Gewerbemieten-Service 2020/2021

Der Gewerbemieten-Service der IHK Cottbus bietet eine Orientierungshilfe zu marktüblichen Mietpreisspannen von gewerblich nutzbaren Räumen oder Flächen. Die jeweiligen Mietpreisübersichten sind als Download abrufbar.

Datenerhebung 2020 und 2021

Die einzelnen Gewerbemieten wurden durch Befragungen bei Vermietern, Mietern, Gutachterausschüssen, Sachverständige, Immobilienmakler, Wohnungsunternehmen, Entwicklungsgesellschaften, Kreditinstitute u.a. recherchiert. Ergänzend erfolgte zudem ein Abgleich mit Angebotsmieten aus verschiedenen Internetangeboten. Die ermittelten Daten wurden anschließend ausgewertet und gewichtet. Die in den Tabellen angegebenen gewerblichen Mieten sind als monatliche Nettokaltmiete in €/m² dargestellt.

Leider reichte die Beteiligung diesmal nicht aus, um für alle abgefragten Standorte und Kategorien fundierte Aussagen treffen zu können. Daher musste der Service in diesem Jahr auf die Stadt Cottbus und die vier Landkreise unseres Kammerbezirkes beschränkt werden. Bei Fragen zu einzelnen Städten kontaktieren Sie uns gern direkt.

Wir möchten die Daten aber gern weiter qualifizieren, benötigen dazu jedoch auch weiterhin Ihre Mithilfe. Daher senden Sie uns gern auch noch nachträgliche Ihre Mietdaten zu. Hier finden Sie alle weiteren Informationen und die Erhebungsbögen zum Download.

Markteinschätzung Südbrandenburg

Das Marktbewusstsein ist im anhaltenden Mietermarkt auch in den Jahren 2020 und 2021 weiterhin spürbar, d.h. je größer das Objekt und je schlechter die Lage und der Nutzwert sind, desto niedriger ist der Mietzins und umgekehrt. Das Gewerbemietniveau hat auch im Vergleich zur Erhebung von 2017 im gesamten Kammerbereich eine uneinheitliche Entwicklung in den einzelnen Regionallagen genommen. Die Datenlage die uns vorliegt, lässt leider keine qualifizierte Aussage zu den Entwicklungen der Mietpreise zu, auch bezogen auf die Corona-Pandemie. Man kann jedoch erkennen, dass deutliche Mietsteigerungen im Regionalraum außerhalb der Metropolen/Kernstädte eher nicht zu vermuten sind.

Mieten im Ladeneinzelhandel

Bei der Entwicklung im Mietsegment der Einzelhandelsmieten sind teils reduzierte bzw. stagnierende Mietniveaus ablesbar. Die eventuellen weiteren Auswirkungen der Corona-Pandemie sind derzeit noch nicht eindeutig abschätzbar. Großflächige Einzelhandelsimmobilien sind nicht in die Betrachtung eingeflossen. In diesen Einkaufszentren gelten oft andere Maßstäbe bei der Mietpreisbildung, um einen bestimmten Branchenmix zu erzielen.

Weitere Informationen zu Bestimmungsgrößen Gewerbemieten für:

Lesehilfen der Mietpreisübersichten

Die gewerblichen Nettokaltmieten wurden für die einzelnen Nutzungsarten in Abhängigkeit von der Größe des Mietobjektes (Quadratmetergrößen von - bis) angegeben, soweit sich dies als sachgerecht erwies. Eine kartografische Darstellung der Lagezuordnung konnten wir aufgrund der geringen Datenlage diesmal nicht mit aufnehmen.

Die erhobenen Daten weisen, trotz Streichung der Extremwerte teils große Mietspannen auf, was wohl auch auf andere Markteinflüsse schließen lässt. In Abhängigkeit vom Sortiment und der unternehmerischen Zielsetzung können sich ebenfalls sehr große Abweichungen ergeben. Am Markt können entsprechend Nachfrage und Angebot und anderer Gegebenheiten auch Mieten außerhalb der angegebenen Spannen auftreten.

Langjähriger, immer wieder aktueller Service

Mit der Auflage 2020/2021 dieses Service wird seit 1998 immer wieder aktuell den gewerblichen Mietern und Vermietern der Region eine Übersicht zum aktuellen Mietniveau in ausgewählten Städten des Kammerbezirks der IHK Cottbus angeboten. Die dargestellten Mietpreisspannen sollen Mietern und Vermietern als Empfehlung in Verhandlungen zu neuen oder zu Änderungen bestehender Mietverträge dienen.

Die angegeben Mietspannen sind demzufolge als Orientierungshilfe zu verstehen und bilden keine rechtliche Grundlage für die Nutzer.

 

Ansprechpartner

Annett Schmidt
Geschäftsbereich: Standortpolitik und Regionalentwicklung
Regional-/Bauleitplanung, Immobilien, Stadtentwicklung, Medien- und Kreativwirtschaft
t: 0355 365 2002
f: 0355 36526 2002
annett.schmidt@cottbus.ihk.de
Videobotschaft