Haus der kleinen Forscher

Jedes Kind will Forscher werden | © IHK Cottbus

Seit April 2013 ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus regionaler Kooperationspartner der bundesweiten Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Sie betreut die Stadt Cottbus sowie die Landkreise Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz.

Für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita, Hort und Grundschule bietet die IHK eintägige Forscher-Workshops an. Praktische Anregungen, Hintergrundwissen und der Austausch untereinander zeichnen diese Workshops aus.

Neuer Veranstaltungsort - Zooschule wird Forscherstation

Seit fast zehn Jahren ist das „Haus der kleinen Forscher“ in Cottbus, Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz aktiv. Jetzt gibt es einen neuen Veranstaltungsort für die Forscher-Workshops: die Zooschule im Tierpark Cottbus.

„Wir freuen uns sehr auf diese neue Zusammenarbeit“, sagt Mita Roß, Netzwerkkoordinatorin vom „Haus der kleinen Forscher“ bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus. 

Übersicht über die geplanten Workshop-Termine in 2022:

Zeit: jeweils von 09:00 - bis 16:00 Uhr, Kosten: 35,00 € pro Person und Workshop 
Anzahl: max. 12 Personen pro Workshop

Zur Anmeldung und für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das gewünschte Thema.

 Datum  Thema  Ort
15.03.2022 Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kita-Leitungen Cottbus, Zooschule
30.03.2022 Konsum umdenken - entdecken, spielen, selber machen Senftenberg, IHK-Regionalcenter
05.04.2022 Bauen und Konstruieren Cottbus, Zooschule
26.04.2022 Informatik entdecken - ohne Computer Cottbus, PZNU
03.05.2022 Papier - das fetzt Cottbus, PZNU
11.05.2022 Forschen zu Klängen und Geräuschen Senftenberg, IHK-Regionalcenter
23.05.2022 Spezial-Workshop zum Tag der kleinen Forscher
"Geheimnisvolles Erdreich - die Welt unter unseren Füßen"
Cottbus, Zooschule
31.05.2022 Forschen zu Wasser in Natur und Technik Cottbus, LWG - Kläranlage
15.06.2022 Magnetismus - unsichtbare Kräfte entdecken Senftenberg, IHK-Regionalcenter
21.06.2022 Forschen zu Strom und Energie   Cottbus, BTU, COLab
13.09.2022 Forschen rund um den Körper Cottbus, Zooschule
28.09.2022 Konsum umdenken - entdecken, spielen, selber machen Senftenberg, IHK-Regionalcenter
07.10.2022 Der außergewöhnliche Adventskalender für kleine Forscher Cottbus, PZNU
18.10.2022 Zeitreise Cottbus, PZNU
15.11.2022 Forschen mit Sprudelgas Cottbus, PZNU

Die Teilnehmenden sagen dazu:

„Komme gern wieder, immer wieder neue Ideen und Anregungen, locker, informativ, zum Weiterführen geeignet“ (BNE)

„Danke, super, immer wieder ein Genuss“ (Informatik)

"alles top“ (Strom und Energie)

„Spiegellabyrinth=Top, Buchtipps=Super“ (Licht, Farben, Sehen)

„so viele tolle Ideen, einfach und praktisch - Danke“ (Spezial-Workshop)

„Mit Humor und Spaß zum Ziel gekommen“ - „Hat viel Spaß gemacht“ (Technik)

Ziele des lokalen Netzwerkes

  • Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte organisieren
  • Kitas, Horte und Grundschulen bei naturwissenschaftlichen Bildungsangeboten unterstützen
  • Netzwerk für alle Partner, Förderer und Unterstützer des „Haus der kleinen Forscher“ ausbauen

Zertifizierung

Kitas, Horte und Grundschulen, die nach dem pädagogischen Ansatz der Stiftung regelmäßig mit Kindern auf Entdeckungsreisen gehen, können sich um die Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher" bewerben. Eine Zertifizierung ist kostenlos und für zwei Jahre gültig. 

Ansprechpartnerin

Die Netzwerkkoordination erfolgt durch Frau Mita Roß. Sie steht pädagogischen Fach- und Lehrkräften sowie Interessierten als Ansprechpartnerin unter Telefon 0172 - 16 333 99 oder
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.

Hintergrund

Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.

Als mittlerweile bundesweit größte Frühbildungsinitiative lebt das "Haus der kleinen Forscher" vom Engagement vor Ort: Über 200 lokale Netzwerkpartner arbeiten eng mit der Stiftung zusammen und stellen das Bildungsangebot der Stiftung in ihrer jeweiligen Region zur Verfügung.

Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert auf diese Weise Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und an nachhaltiger Entwicklung und professionalisiert dafür das pädagogische Personal. In ihrer Vision möchte die Stiftung in allen Kitas und Grundschulen des Landes Kindern die alltägliche Begegnung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sowie mit Fragen der Nachhaltigkeit ermöglichen. In solchen "Häusern der kleinen Forscher" sollen die Mädchen und Jungen stark für die Zukunft werden und lernen, selbstbestimmt zu denken und verantwortungsvoll zu handeln.  

Weiterführende Links:
Bundesinitiative Haus der kleinen Forscher
Zertifizierte Einrichtungen

Ansprechpartner

Mita Roß
Netzwerkkoordinatorin, Haus der kleinen Forscher
t: 0172 16 333 99
kleine-forscher@cottbus.ihk.de