IHK-Genehmigungslotse

IHK-Genehmigungslotse

In der Bundesrepublik unterliegen Investitionsprojekte mit erheblichen Umweltauswirkungen einem immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren. Diesem Verfahren unterliegen nicht nur große Anlagen, sondern auch kleinere Anlagen, bei denen die Umweltauswirkungen nicht für Jedermann offensichtlich sind. Gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen die eine Investition planen, bestehen dazu oftmals Unklarheiten:

  • Welches Genehmigungsverfahren ist erforderlich?
  • Welche Behörden sind zuständig?
  • Welche Antragsunterlagen sind vorzulegen?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit das Projekt genehmigungsfähig ist?
  • Welche Untersuchungen/Gutachten sind beizubringen?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
  • IHK-Service: Genehmigungslotse

Der Genehmigungslotse versteht sich als erster Ansprechpartner für Antragsteller, die erstmalig oder sehr selten immissionsschutzrechtliche Genehmigungsanträge stellen. Aufgabe des Genehmigungslotsen ist es, die Antragsteller auf den Erstkontakt mit dem Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz vorzubereiten.

Der Genehmigungslotse

  • klärt gemeinsam mit dem Antragsteller die grundsätzliche Genehmigungsbedürftigkeit des Vorhabens (unterliegt das Vorhaben dem Immissionsschutzrecht?),
  • informiert über die immissionsschutzrechtlichen Verfahrensarten (Neugenehmigung, Änderungsgenehmigung, Anzeige),
  • hilft mögliche Probleme frühzeitig zu identifizieren (Bebauungsplan, Schutzgebiete), vermittelt Kontakte zu Behörden und ggf. zu Ingenieurbüros.
  • begleitet den Antragsteller bei Bedarf bis zum Vorgespräch beim Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Die Erstellung der Antragsunterlagen und die Begleitung durch das Genehmigungsverfahren ist nicht Bestandteil der Lotsentätigkeit. Hierfür sollten Ingenieur-/Planungsbüros genutzt werden.

Wenn Sie eine Investition planen und sich nicht sicher sind, ob diese dem Immissionsschutzrecht unterliegt, nehmen Sie  Kontakt zum Genehmigungslotsen Ihrer Industrie- und Handelskammer auf.

Genehmigungslotse für Unternehmen im Raum Südbrandenburg:

Dorit Köhler

Tel.: 0355 365 -1500
Fax: 0355 365 26 1500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weiterführende Informationen:

 

 

Ansprechpartner

Dorit Köhler
Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthemen: Umwelt und Industrie, Energie, Energy-Desk
t: 0355 365 1500
f: 0355 36526 1500
dorit.koehler@cottbus.ihk.de