Fachtag: Fachkräfte nachhaltig binden und Probleme frühzeitig erkennen

Wir laden Sie herzlich zum Fachthementag des IQ – Informationszentrums für Fachkräfteeinwanderung Süd & Ost in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Cottbus, der Wirtschaftsförderung Brandenburg, IHK Cottbus und DEHOGA ein!

Diese Netzwerk-Veranstaltung ist Bestandteil des neuen IHK Cottbus Projektes "Tourismus innovativ und nachhaltig 2022-2025"

Der Fachtag wird gleichzeitig als Präsenz- und Onlineveranstaltung durchgeführt. Sie entscheiden, woran Sie teilnehmen möchten.

            Termin: Dienstag, 22. März 2022

            Zeit Präsenzveranstaltung: 10:00 bis 14:30 Uhr / inkl. Working Lunch & Fokusthemen

            Ort: Startblock 2 – Gründungszentrum Cottbus, Siemens-Halske-Ring 2, 03046 Cottbus

            Zeit Online-Veranstaltung: 10:00 bis 12:30 Uhr / exkl. Working Lunch & Fokusthemen

            Online: Zoom Link

Wir informieren Sie zum Thema rund um Integrationsmanagement von internationalen Fachkräften. Darüber hinaus können Sie sich nach der Podiumsdiskussion in Kleingruppen zu folgenden Schwerpunkten austauschen, mit denen Sie das jeweilige Personalmanagement Ihres Unternehmens für internationale Fachkräfte optimierenkönnen:

  • Maßnahmen und Methoden für ein erfolgreiches Onboarding
  • Weiterbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen für internationale Fachkräfte
  • Soziale Integration innerhalb und außerhalb des Unternehmens

Zeitlicher Ablauf:

10:00 - 10:10 Uhr Begrüßung, Erwartungsabfrage und Online-Regeln Debora Aust, IQ Informationszentrum Brandenburg Süd & Ost
10:10 -12:30 Uhr

Podium Fachkräfte nachhaltig binden und Probleme frühzeitig erkennen

  • Christine Halkow, Teamleiterin des Arbeitgeberservice der Stadt Cottbus und des Landkreises Spree-Neiße: Serviceleistungen des Arbeitgeberservice zur Integration internationaler Fachkräfte
  • Kerstin Rathsack, Einrichtungsleiterin Senioren-Wohnpark in Cottbus:  Good Practice - Wie meistern wir die Integration Geflüchteter in unser Team?
  • Dr. Stefanie Kaygusuz-Schurmann, Stadtverwaltung Cottbus Fachbereich Bildung und Integration: Serviceleistungen der Stadt Cottbus
  • Victoria Galivec, Projektmitarbeiterin IQ Informationszentrum Brandenburg Süd & Ost: Serviceleistungen des IQ Informationszentrums zur Integration internationaler Fachkräfte in KMUs
  • Christin Riethmüller, Ausbildungskoordinatorin DEHOGA Thüringen: Good Practice Beispiel
12:30 -13:15 Uhr Working Lunch – für Teilnehmende der Präsenzveranstaltung
13:15 - 14:30 Uhr Fokusthemen (Austausch & Arbeit in Kleingruppen) – nur in Präsenz
14:30 - 15:00 Uhr Auswertung der Ergebnisse
15:00 - 15:30 Uhr Feedback zur Fachtagung und Abschluss

 

Anmeldung:

Die Präsenzveranstaltung ist unter Einhaltung der derzeitigen Hygienevorschriften auf max. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Zur Online-Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig in einer E-Mail einen Zoom Link. Sie benötigen keinerlei aufwändige Installationen. Sie klicken auf den erhaltenen Link und gelangen kostenlos zum Meeting.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung (unter Angabe, wie Sie teilnehmen möchten) bis zum 10. März 2022 an Annette Lubasch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Für telefonische Rückfragen nutzen Sie bitte diese Nummer: 0335 5008 8690.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen aufschlussreichen Austausch. 

Zusätzliche Informationen

Datum

22.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 15:30 Uhr

Ort

Gründungszentrum Cottbus
Startblock 2
Siemens-Halske-Ring 2
03046 Cottbus

Veranstalter

IQ Brandenburg in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Cottbus, der IHK Cottbus, der Stadt Cottbus, dem DEHOGA Brandenburg sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Claudia Brüschle

Geschäftsbereich: Standortpolitik und Regionalentwicklung
Tourismus/Ernährungswirtschaft/Finanzwirtschaft/Immobilien
0355 365 1403
0355 36526 1403
claudia.brueschle@cottbus.ihk.de