So können wir Sie in der Energiekrise unterstützen

Symbolbild
© Adobe Stock
Symbolbild

Die Energiekrise und die damit verbundenen Unsicherheiten in der eigenen Energieversorgung sowie die extremen Belastungen für Unternehmen durch exorbitant hohe Kosten fordern die gesamte Breite der Wirtschaft heraus.

Den Rückmeldungen aus vielen Gesprächen mit Unternehmern und Unternehmerinnen entnehmen wir seit Wochen: die Lage ist sehr ernst. Mitunter stehen Betriebe mit dem Rücken zur Wand und sehen ihre Existenz stark gefährdet.

In dieser abermals schwierigen Zeit sind wir als Partner Ihrer Seite und unterstützen mit Informationen und Beratungen:

Verlieren Sie keine Zeit, erstellen Sie einen Notfallplan im Falle einer Gasmangellage oder Gasabschaltung.

Treten Sie rechtzeitig mit uns in den Austausch und holen Sie sich Unterstützung!

Ihre Praxisberichte sind zudem wichtig für unsere regelmäßigen Gespräche mit politischen Vertretern und dem DIHK, unserer Dachorganisation. Dieser ist im intensiven Dialog mit der Bundespolitik auf die konkreten Beispiele aus den Regionen dringend angewiesen. Im Verbund machen wir auf Problemlagen aufmerksam und streiten für pragmatische Lösungen für die Unternehmen.

  • Schildern Sie uns, wenn Sie mögen, im untenstehenden Formular Ihre derzeitige Lage, ihre Reaktionen im Umgang mit der Situation und auch mögliche Konsequenzen oder rufen Sie die Betriebsberater in den IHK-Regionalcentern an (CB-SPN, EE, LDS, OSL). Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Informationen zu und bieten Unterstützung an.
  • Sollten sich durch die derzeitige Situation auch Probleme in der Ausbildung abzeichnen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Ausbildungsberatern auf.

Lassen Sie uns in Gespräch kommen!

 


Betroffenheit von der Energiekrise

Alle Angaben sind freiwillig und werden nur mit Ihrem Einverständnis weitergegeben:
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die IHK Cottbus meine in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und nutzt, soweit dies für den genannten Zweck erforderlich ist. Die IHK Cottbus versichert, dass die Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Erfüllung dessen gelöscht werden.
Ungültige Eingabe

 

Ansprechpartner

Dorit Köhler
Leiterin Geschäftsbereich: Innovation und Nachhaltigkeit
t: 0355 365 1500
f: 0355 36526 1500
dorit.koehler@cottbus.ihk.de
Michael Rusch
Geschäftsbereich: Innovation und Nachhaltigkeit
Energie und Klimaschutz
t: 0355 365 1550
f: 0355 36526 1550
michael.rusch@cottbus.ihk.de
Bernd Hahn
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Finanzierung, Förderung und Krisenmanagement
t: 0355 365 3102
f: 0355 36526 3102
bernd.hahn@cottbus.ihk.de
Jana Frost
Geschäftsbereich: Aus-/Weiterbildung und Fachkräftesicherung
Projektleitung Fachkräftesicherung
t: 0355 365 1603
f: 0355 36526 1603
m: 0151 18 26 42 00
jana.frost@cottbus.ihk.de