Tourismusausschuss

Die IHK Cottbus arbeitet mit derzeit acht Fachauschüssen. Sie sind per Satzung geregelte Gremien der IHK, die die Aufgabe haben, die Vollversammlung, das Präsidium und die Geschäftsführung bei der Behandlung bestimmter  Aufgabenbereiche zu beraten. Die Ausschüsse bilden einen Querschnitt aus den im Kammerbezirk vertretenen Branchen und Regionen. Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich. Aus dieser Legitimation leiten sich die grundsätzlichen Zielsetzungen für die Ausschussarbeit ab.

Alle notwendigen Informationen für die Mitglieder des Tourismusausschusses im Ehrenamt-Extranet der IHK Cottbus und Sitzungstermine des Ehrenamtes.

Aufgabe eines Ausschusses

Die Ausschüsse der IHK dienen einerseits der inhaltlichen Arbeit. Als Vordenker im klassischen parlamentarischen Sinne befassen sich die Ausschüsse mit der näheren Ausarbeitung zu Themen, die entweder von der Vollversammlung, dem Präsidium oder der Geschäftsführung an die Ausschüsse zur vorbereitenden Meinungsbildung delegiert werden. Oder sie arbeiten im Rahmen der Selbstverwaltung der Wirtschaft aktuelle und relevante Themen auf, ebenfalls als Beitrag zur Meinungsbildung von Präsidium, Vollversammlung und Geschäftsführung der IHK.
 
Daneben bieten sie den Mitgliedern auch eine spezielle Möglichkeit, sich an der Kammerarbeit durch persönlichen Einsatz aktiv zu beteiligen und zugleich persönlichen Nutzen zu gewinnen. Die Hauptverantwortung für die Arbeit des Ausschusses tragen der Vorsitzende, sein Stellvertreter und der betreuende Mitarbeiter der IHK, die im ständigen Abstimmungsprozess miteinander stehen.

Fokus: Tourismus

Der Tourismusausschuss der IHK Cottbus hat sich am 27. November 2017 neu konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde erneut Dirk Meier, Inhaber der Pension "Zum Schlangenkönig" und „Spreehafen Burg“ gewählt.
 
Der Ausschuss spiegelt in seiner Zusammensetzung die Tourismuswirtschaft im IHK-Bezirk für Südbrandenburg wieder. Er umfasst 28 ehrenamtliche Mitglieder aus der regionalen Tourismusbranche, wie z. B. der Hotel- und Gastwirtschaft, Campingplatzbetreiber, touris­tische Marketingorganisationen und Verbände aus der Tourismuswissenschaft.

Der Tourismusausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat sich am 27. November 2017 für die Legislaturperiode 2017 - 2021 neu konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde erneut Dirk Meier, Inhaber der Pension "Zum Schlangenkönig" und „Spreehafen Burg“ gewählt. „Wir werden Themen aufgreifen, die unseren Unternehmen mit Blick auf die Tourismus- und Strukturentwicklungen in Brandenburg wichtig sind. Wir wollen eine verlässliche Politik für die Tourismuswirtschaft, beispielsweise beim Thema Steuersätze im Gastgewerbe, speziell der Bettensteuer. Dabei setzen wir auch auf die Kooperation mit dem DEHOGA Brandenburg“, so Dirk Meier.

Die Ausschussmitglieder im Überblick:

  • André Barsig, Pro Catering Service GmbH, Cottbus
  • Guido Bordmann, Hotel am Spreebogen
  • Susanne Dobs, Landkreis Elbe-Elster, SB Tourismusförderung
  • Thomas Eick, Waldhotel Eiche GmbH, Burg
  • Annette Ernst, Tourismusverband Spreewald e. V., Raddusch
  • Michael Fehrmann, “Lindner Congress Hotel” Spree Galerie, Hotelbetriebsgesellschaft mbH, Cottbus
  • Torsten Feiereis, Therme Spreewald GmbH, Burg
  • Juliane Frank, Tourismusverband Dahme-Seen e. V.
  • André Friedrich, AOD Media
  • Heinz Dieter Gloede, Hotelbetriebsgesellschaft mbH & Co. Spreewald KG
  • Sylvia Groth, Hotel Cellino
  • Dieter Hütte, TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Christine Irmer, Hotel-Restaurant “Haus Irmer“
  • Manuel Just, Gasthaus "Zum Hirsch"
  • Ronny Kuhlmann, Kochkünste Kuhlmann
  • Hartmut Leutloff, Leutloff's Wirtshaus am See GmbH
  • Josef Maier, Hotel Port Inn
  • Dirk Meier, Pension “Zum Schlangenkönig”, „Spreehafen – Burg“ - Vorsitzender
  • Daniela Paulig, Stadtverwaltung Cottbus Stadtmarketing
  • Klaus Peisker, Spreewald-Camping Lübben
  • Kerstin Petzold, Explore the east
  • Olaf Schöpe, Pro Gastra Gastgewerbe GmbH,
  • Frank Ulrich, SORAT Hotel Verwaltungs- GmbH & Co. SKP Quartier KG
  • Kathrin Winkler, Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V.
  • Detlev Wurzler,  Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg - Verbandsvorsteher
  • Uwe Weber,  Gaststätte Lindenkrug Großbahren - Inhaber

Film zum IHK-Ehrenamt

Der Videoclip des Lüneburger Unternehmens EXPLAINITY stellt kurzweilig dar, welche Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit und Mitgestaltung der IHK-Arbeit sich für die Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammern bieten. Er kann direkt bei Youtube im Kanal IHK24 unter Ehrenamtliches Engagement bei der IHK abgerufen werden. Zum Film

Ansprechpartner

Claudia Brüschle
Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: Tourismus
t: 0355 365 1403
f: 0355 36526 1403
claudia.brueschle@cottbus.ihk.de