Regionalausschuss Oberspreewald-Lausitz

Im Zuge der verstärkten Regionalisierung zur Präsenz der Kammerarbeit vor Ort hat die IHK Cottbus vier Regionalausschüsse für die Landkreise Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Dahme-Spreewald sowie für die Stadt Cottbus und den Landkreis Spree-Neiße gegründet. Ziel ist, die Interessen der Unternehmerschaft in der Region zu vertreten und die Agenda der Vollversammlung inhaltlich vorzubereiten. 

Alle notwendigen Information für die Mitglieder des Regionalausschusses auf einen Blick im Ehrenamt-Extranet  der IHK Cottbus und  Sitzungstermine des Ehrenamtes.

Aufgabe eines Ausschusses

Die Ausschüsse der IHK dienen einerseits der inhaltlichen Arbeit. Als Vordenker im klassischen parlamentarischen Sinne befassen sich die Ausschüsse mit der näheren Ausarbeitung zu Themen, die entweder von der Vollversammlung, dem Präsidium oder der Geschäftsführung an die Ausschüsse zur vorbereitenden Meinungsbildung delegiert werden. Oder sie arbeiten im Rahmen der Selbstverwaltung der Wirtschaft aktuelle und relevante Themen auf, ebenfalls als Beitrag zur Meinungsbildung von Präsidium, Vollversammlung und Geschäftsführung der IHK.
 
Daneben bieten sie den Mitgliedern auch eine spezielle Möglichkeit, sich an der Kammerarbeit durch persönlichen Einsatz aktiv zu beteiligen und zugleich persönlichen Nutzen zu gewinnen. Die Hauptverantwortung für die Arbeit des Ausschusses tragen der Vorsitzende, sein Stellvertreter und der betreuende Mitarbeiter der IHK, die im ständigen Abstimmungsprozess miteinander stehen.

Fokusregion: Oberspreewald-Lausitz

Am 13. April 2021 ist Bernd H. Williams-Boock, ehemaliger Geschäftsführer der Ortrander Eisenhütte GmbH, aus dem Regionalausschuss Oberspreewald-Lausitz der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus als Vorsitzender ausgeschieden. Die 14 Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Branchen Industrie, Verkehr, Immobilien, Handel, Versicherungswesen sowie Dienstleistungen haben Philipp Fey, Geschäftsführer der FGT Glaswerk GmbH zum neuen Vorsitzenden und Diana Tietze vom Coachingzentrum DiTiKo UG in Lübbenau zur Stellvertreterin gewählt.

Ausschussvorsitzender Philipp Fey: „Der demografische Wandel und die Verfügbarkeit von Arbeitskräften stellt die Unternehmen im brandenburgischen Süden vor größere Herausforderungen als im Speckgürtel Berlins. Gemeinsam mit der IHK müssen wir hier aktiv wirken, um Zukunft zu sichern. Auch mit Blick auf den Umgang mit der Pandemie. Bei allen Schutzmaßnahmen müssen wir auch für Öffnungsszenarien eintreten und von der Politik Maßnahmen einfordern, die verständlich und alltagstauglich sind.“

„Durch das aktive Einbringen der Unternehmerschaft wissen wir, was den Unternehmen unter den Nägeln brennt und können uns dafür einsetzen, gemeinsam Lösungen zu finden. Auch mit Herrn Fey als neuen Vorsitzenden werden wir die großen wirtschaftspolitischen Themen auf die regionale Ebene runterbrechen und uns für die Unternehmen und gute gewerbliche Rahmenbedingungen im Landkreis stark machen. Wir freuen uns, dass er das Mitwirken im IHK-Ehrenamt so engagiert trägt und lebt", sagt Marcel Petermann, Manager des Regionalcenters Oberspreewald-Lausitz

Die Mitglieder des Regionalausschusses vertreten die Branchen Industrie, Verkehr, Landwirtschaft, Immobilien, Handel, Bank- und Versicherungswesen, Energiewirtschaft sowie Dienstleistungen und bilden einen aus Querschnitt aus den in der Region vertretenen Branchen. 

Die Regionalausschussmitglieder im Überblick:

  • Michael Andrée, COMPLUS Generaldistribution GmbH, Vetschau
  • Michael Birkigt, Kurzwaren & Nähservice, Lauchhammer
  • Nicola Degli Esposti, Porcelaingres GmbH, Vetschau
  • Matthias Dobrzynski, Bio Cornflake Box, Senftenberg
  • Philipp Fey, FK Solartechnik GmbH, Großkoschen - Vorsitzender
  • Thomas Gehre, WBG Schwarzheide e. G., Schwarzheide
  • Joachim Nitzsche, Alfred Talke GmbH & Co. KG, Schwazheide
  • Jan Radke, REWE Markt Jan Radke oHG, Senftenberg
  • Axel Schmidt, Gewerbeverein Senftenberg, Buchhandlung „Glück Auf“, Senftenberg
  • Hendrik Schopow, Allianz Hauptvertretung, Lübbenau/Spreewald
  • Frank Sommer, Frank Sommer & Jan Sommer GbR
  • Diana Tietze, Coachingzentrum DiTiKo UG, Lübbenau/Spreewald - stellv. Vorsitzende
  • Frank Vogel, FV Immobilien und Hausverwaltung GmbH, Senftenberg
  • Jens Zschaler, GMB GmbH, Senftenberg
  • Kathleen Zurek, Armonia Exklusiv, Senftenberg

Film zum IHK-Ehrenamt

Der Videoclip des Lüneburger Unternehmens EXPLAINITY stellt kurzweilig dar, welche Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit und Mitgestaltung der IHK-Arbeit sich für die Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammern bieten. Er kann direkt bei Youtube im Kanal IHK24 unter Ehrenamtliches Engagement bei der IHK abgerufen werden. Zum Film

Ansprechpartner

Marcel Petermann
Manager Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfelder: Mitglieder betreuen/Unternehmen begleiten
Schwerpunktthemen: Gesundheitswirtschaft, Apotheken
t: 0355 365 3200
f: 0355 36526 3200
marcel.petermann@cottbus.ihk.de