Mediengestalter/-in Bild und Ton (Gültig bis 31.07.2020)

Arbeitsgebiet: 

Mediengestalter und Mediengestalterinnen Bild und Ton sind qualifiziert für die elektronische Produktion und Gestaltung von Bild- und Tonmedien. Zum Beispiel Nachrichten- und Magazinbeiträge, Dokumentationen, Hörspiele, Werbespots, Lehrfilme, Musikvideos sowie Multimediaprodukte. Mediengestalter und Mediengestalterinnen Bild und Ton sind auf Grund ihrer Ausbildung für Zusammenarbeit im Produktionsteam qualifiziert. Sie werden im Fernseh- und Tonstudio, bei Außenübertragungen, im Aufnahmeteam und in der Nachbearbeitung sowie bei der Sendeabwicklung eingesetzt. Sie können sich schnell an den unterschiedlichen Arbeitsplätzen einarbeiten und sind besonders in kleinen Produktionseinheiten bei allen Produktionsschritten einsetzbar.

Branchen/Betriebe:

Unternehmen der Film-, Fernseh- und Tonproduktion

Berufliche Qualifikationen: 

Mediengestalter Bild und Ton/Mediengestalterin Bild und Ton

  • beraten Programm-Mitarbeiter bei der Gestaltung und Planung von Produktionen und bereiten sie vor,
  • wählen die notwendigen Geräte aus und nehmen sie in Betrieb,
  • sichten und prüfen Aufzeichnungen, beschaffen Bild- und Tonmaterial aus Archiven und führen Format- und Normwandlung durch,
  • machen Tonaufnahmen, bearbeiten, mischen und schneiden Sprache und Musik,
  • nehmen selbständig oder gemeinsam mit Kameraleuten Bild und Ton auf,
  • bearbeiten Bild- und Tonaufzeichnungen am Schnittplatz,
  • führen Bildmischungen in Zusammenarbeit mit Regie und Kamera auch unter Live-Bedingungen durch.

Ausbildungsschwerpunkte: 

  • Berufsbildung
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Planen von Arbeitsabläufen; Zusammenarbeiten im Produktionsteam
  • Einrichten und Prüfen von Geräten und Anlagen
  • Herstellen von Bild- und Tonaufnahmen
  • Aufbereiten und Prüfen von Bild- und Tonmaterial
  • Bearbeiten von Bild- und Tonaufnahmen
  • Durchführen der Bildmischung
  • Wiedergeben von AV-Produktionen

Die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sind in mindestens einem Einsatzgebiet anzuwenden und zu vertiefen. Als Einsatzgebiete kommen insbesondere in Betracht:

  • Außenübertragung;
  • Studioproduktion;
  • szenische und dokumentarische Produktion;
  • EB-Produktion;
  • Bildmontage, AV-Grafik, Effekte;
  • Tonaufnahme,- schnitt, -synchronisation und -mischung;
  • Radioproduktion und -sendung;
  • Fernsehproduktion und -sendung;
  • Organisation und AV-Produktionen;
  • Produktion und Bild- und Tonmaterial für crossmediale Produkte.

Die Einsatzgebiete werden vom Ausbildungsbetrieb festgelegt.

Ausbildungsdauer:                                                                       

3 Jahre    

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum Technik Teltow
Potsdamer Straße 4
14513 Teltow

Tel.: (03328) 35070
Fax: (03328) 350717
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osz-teltow.de

Modul zur Einstiegsqualifizierung (EQ):

Mediengetaltung - Aufbereitung von Bild- und Tonmaterial

Fortbildungsmöglichkeiten (Auswahl):

Medientechniker/-in
Fachwirt/-in - Medien
Betriebswirt/-in - Medien
Kameramann/-frau

Die sachlich-zeitliche Gliederung erhalten Sie von Ihrem Ausbildungsberater.

Weitere Informationen:

Ausbildungsverordnung Mediengestalter/-in (PDF)
Rahmenlehrplan Mediengestalter/-in

Ansprechpartner

Janett Reichelt
Regionalcenter Elbe-Elster
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3303
f: 0355 36526 3303
janett.reichelt@cottbus.ihk.de
Jeannette Halbhuber
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3103
f: 0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de
Katrin Nicolaus
Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3203
katrin.nicolaus@cottbus.ihk.de
Nico Neidenberger
Regionalcenter Cottbus / Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3410
f: 0355 36526 3410
nico.neidenberger@cottbus.ihk.de
Oliver Huschga
Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3400
f: 0355 36526 3400
oliver.huschga@cottbus.ihk.de