Kosmetiker/-in

Arbeitsgebiet: 

Kosmetiker und Kosmetikerinnen arbeiten vorwiegend als Angestellte oder als Selbständige in Kosmetikinstituten, aber auch in Parfümerien, bei Friseuren sowie in Einrichtungen des Gesundheitswesens wie zum Beispiel Kur- und Rehabilitationskliniken, spezialisierten Krankenhäusern oder Wellness-Einrichtungen.

Branchen/Betriebe:

Kosmetikinstitute, Parfümerien, Friseuren, Kur- und Rehabilitationskliniken, spezialisierte Krankenhäuser, Wellness-Einrichtungen

Berufliche Qualifikationen:

Kosmetiker und Kosmetikerinnen

  • verfügen neben manuellem Geschick durch den unmittelbaren körperlichen Kontakt mit ihren Kunden über eine ausgeprägte Fähigkeit zum behutsamen und einfühlsamen Umgang mit Menschen,
  • beraten und betreuen Kunden beim Verkauf von kosmetischen Waren und Artikeln sowie beim Angebot und bei der Nachsorge kosmetischer Dienstleistungen unter Berücksichtigung des betrieblichen Angebotes und der Kundentypologie,
  • beurteilen und reinigen, pflegen und schützen Haut und Nägel unter Einsatz berufsüblicher Hilfsmittel, Apparate und Instrumente sowie unterstützender Anwendungen unter besonderer Berücksichtigung von Hygiene und Gesundheitsschutz,
  • planen und gestalten dekorative kosmetische Maßnahmen am ganzen Körper unter Berücksichtigung des Kundentyps und aktueller Trends,
  • führen im Zusammenhang mit kosmetischen Anwendungen Ernährungsberatung durch und unterbreiten individuelle Vorschläge zur Gesundheitsförderung.

Kosmetiker und Kosmetikerinnen haben neben den allgemeinen Grundlagen der Kosmetik , abhängig von den Schwerpunkten des Ausbildungsbetriebes, eine Auswahl von Kenntnissen, Fertigkeiten und Kompetenzen für spezielle ergänzende kosmetische Anwendungen erworben, zum Beispiel:

  • beherrschen sie permanente kosmetische Maßnahmen, insbesondere die permanente Haarentfernung und die Applikation des permanenten Make-up,
  • planen und führen sie unterstützende hydrotherapeutische Anwendungen zur kosmetischen Behandlung durch,
  • beherrschen sie Maßnahmen der speziellen Fußpflege im kosmetischen Anwendungsbereich,
  • modellieren sie Finger- und Fußnägel und beherrschen visagistische Techniken, planen und wenden sie kosmetische Massagen an, einschließlich der manuellen Lymphdrainage im kosmetischen Bereich.

Ausbildungsdauer: 

3 Jahre

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum 1 – Technik Potsdam
Jägerallee 23A
14469 Potsdam

Tel.: (0331) 2897101
Fax: (0331) 2897102
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osz1-technik-potsdam.de

Modul zur Einstiegsqualifizierung (EQ):

Kosmetische Behandlungen

Ausbildungsschwerpunkte: 

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, 
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, 
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, 
  • Umweltschutz, 
  • Bedienen von Apparaten und Instrumenten,
  • Verkauf und Warenwirtschaft, 
  • Kundengespräche und Kundenbetreuung, 
  • Beurteilen und Reinigen der Haut, 
  • Pflegende Kosmetik, 
  • Dekorative Kosmetik, 
  • Kosmetische Massagen, 
  • Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung, 
  • Wahlqualifikationen im Umfang von zwölf Wochen aus der Auswahlliste

Wahlqualifikationen:

  • Permanente Haarentfernung, 
  • Hydrotherapie, 
  • Visagismus, 
  • Permanentes Make-Up, 
  • Nagelmodellage, 
  • Spezielle Fußpflege, 
  • Manuelle Lymphdrainage im kosmetischen Bereich

Die sachlich-zeitliche Gliederung erhalten Sie von Ihrem Ausbildungsberater.

Weitere Informationen:

Rahmenlehrplan (PDF)
Ausbildungsverordnung (PDF)

Ansprechpartner

Janett Reichelt
Regionalcenter Elbe-Elster
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3303
f: 0355 36526 3303
janett.reichelt@cottbus.ihk.de
Jeannette Halbhuber
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3103
f: 0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de
Katrin Nicolaus
Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3203
katrin.nicolaus@cottbus.ihk.de
Nico Neidenberger
Regionalcenter Cottbus / Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3410
f: 0355 36526 3410
nico.neidenberger@cottbus.ihk.de
Oliver Huschga
Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3400
f: 0355 36526 3400
oliver.huschga@cottbus.ihk.de