Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Arbeitsgebiet:

Kaufleute im Einzelhandel sind in Handelsunternehmen mit unterschiedlichen Größen, Betriebsformen und Sortimenten oder als selbstständige Kaufleute tätig. Die Verkaufstätigkeit ist der Mittelpunkt ihres kaufmännischen Aufgabenfeldes. Darüber hinaus steuern sie den Waren- und Datenfluss in beratungs- und selbstbedienungsorientierten Betrieben. Weitere Aufgaben können in den Tätigkeitsfeldern Warenwirtschaft, Sortimentsgestaltung, Marketing, Handelslogistik, Beschaffung und Warenannahme, Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Controlling und E-Commerce wahrgenommen werden. Kaufleute im Einzelhandel unterstützen Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher und kundenorientierter Sicht von der Beschaffung bis zum Verkauf.

Branchen/Betriebe:

Unternehmen des Einzelhandels

Berufliche Qualifikationen:

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

  • Verkaufen Waren und Dienstleistungen
  • Informieren und beraten Kunden und bieten Service an
  • Setzen Warenkenntnisse ein, wirken bei der Sortimentsgestaltung mit
  • Platzieren und präsentieren Waren im Verkaufsraum
  • Wirken bei Maßnahmen der Verkaufsförderung mit
  • Kontrollieren und pflegen Warenbestände
  • Bedienen die Kasse und rechnen die Kasse ab
  • Wirken bei der Warenannahme und -kontrolle mit
  • Zeichnen Waren aus und lagern sie, ermitteln den Warenbedarf
  • Beschaffen Waren, wirken bei logistischen Prozessen im Unternehmen mit
  • Werten Kennziffern und Statistiken für die Erfolgskontrolle aus und leiten Maßnahmen daraus ab
  • Wirken bei der Planung und Organisation von Arbeitsprozessen mit
  • Planen den Personaleinsatz im eigenen Arbeitsbereich
  • Arbeiten team-, kunden- und prozessorientiert und setzen dabei ihre Service- und Dienstleistungskompetenz ein
  • Wenden Informations- und Kommunikationstechniken an

Ausbildungsdauer:

3 Jahre  

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald
Brückenstr. 40
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: (03375) 262860
Fax: (03375) 262865
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osz-dahme-spreewald.de

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum Elbe-Elster
Feldstraße 7a
04910 Elsterwerda

Tel.: (03533) 4881690
Fax: (03533) 48816930
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.oszee.de

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum Lausitz im SeeCampus Niederlausitz
Abteilung 2 in Sedlitz
Sedlitzer Schulstraße 16
01968 Senftenberg OT Sedlitz

Tel.: (03573) 8702531
Fax: (03573) 8702535
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.oszlausitz.de

Berufsschule:  

Oberstufenzentrum 2 des Landkreises Spree-Neiße
Makarenkostraße 8/9
03050 Cottbus

Tel.: (0355) 8669434043
Fax: (0355) 8669434090
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osz2spn.de

Fortbildungsmöglichkeiten (Auswahl):

Handelsassistent/-in
Fachkaufmann/-frau (Div. Fachrichtungen)
Handelsfachwirt/-in
Betriebswirt/-in (IHK)

Module zur Einstiegsqualifizierung (EQ):

Handel - Verkaufsvorbereitung
Handel mit Baustoffen

Ausbildungsschwerpunkte:

wahlqualifikationsübergreifende, berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Waren- und Dienstleistungsangebot des Ausbildungsbetriebes
  • Warenpräsentation und Werbemaßnahmen
  • Preiskalkulation
  • Warenbestandskontrolle
  • Warenannahme und -lagerung
  • Verkaufen von Waren
  • Servicebereich Kasse
  • Einzelhandelsprozesse

berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Wahlqualifikationen

  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Kassensystemdaten und Kundenservice
  • Beratung von Kunden
  • Sicherstellung der Warenpräsenz
  • (siehe Dokument Zusatzvereinbarung zum Berufsausbildungs-/Umschulungsvertrag: Verkäufer/-in oder Kaufmann/-frau im Einzelhandel)
  • Beratung von Kunden in komplexen Situationen
  • Beschaffung von Waren
  • Warenbestandssteuerung           
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Marketingmaßnahmen
  • Onlinehandel
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Vorbereitung unternehmerischer Selbständigkeit

wahlqualifikationsübergreifende, integrativ zu vermittelnde Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Berufsbildung, arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften
  • Bedeutung und Struktur des Einzelhandels und des Ausbildungsbetriebes
  • Information und Kommunikation
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Die sachlich-zeitliche Gliederung erhalten Sie von Ihrem Ausbildungsberater. 

Weitere Informationen:

Rahmenlehrplan (PDF)
Ausbildungsverordnung (PDF)
Änderung zur VO (PDF)
Wahlqualifikationen Kaufmann/-frau im Einzelhandel (PDF)

Ansprechpartner

Janett Reichelt
Regionalcenter Elbe-Elster
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3303
f: 0355 36526 3303
janett.reichelt@cottbus.ihk.de
Jeannette Halbhuber
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3103
f: 0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de
Katrin Nicolaus
Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3203
katrin.nicolaus@cottbus.ihk.de
Nico Neidenberger
Regionalcenter Cottbus / Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3410
f: 0355 36526 3410
nico.neidenberger@cottbus.ihk.de
Oliver Huschga
Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3400
f: 0355 36526 3400
oliver.huschga@cottbus.ihk.de