Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Arbeitsgebiet:

Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sind in Unternehmen tätig, die den Transport kleinteiliger und zeitkritischer Sendungen und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Sie arbeiten vor allem in den Bereichen Steuerung und Kontrolle der Leistungserstellung, Auftragsabwicklung und Vertrieb sowie Personalwirtschaft.

Branchen/Betriebe:

Brief- und Paketdienste, Kurierdienste, Expressdienste

Berufliche Qualifikationen:

Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

  • planen und organisieren Beförderung und Umschlag von Sendungen sowie ergänzende logistische Leistungen unter Beachtung von  Rechtsvorschriften, Wirtschaftlichkeit und Belangen des Umweltschutzes,
  • planen, steuern und überwachen das Zusammenwirken der an der Leistungserstellung Beteiligten und stellen den Informationsfluss sicher,
  • erarbeiten Angebote, verkaufen Dienstleistungen und schließen Verträge ab,
  • bearbeiten personalwirtschaftliche Fragen,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten Kunden und erteilen Auskünfte auch in einer Fremdsprache,
  • beobachten den Markt und wirken bei der Entwicklung des Dienstleistungsangebotes mit, 
  • setzen Qualitätsziele um,
  • ergreifen Maßnahmen bei Leistungsstörungen und bearbeiten Kundenreklamationen
  • führen Kalkulationen durch und wirken bei der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit,
  • nutzen Informations- und Kommunikationssysteme.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes (Berufsbildung, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz);
  • Arbeitsorganisation (Arbeitsplanung, Informations- und Kommunikationssysteme);
  • Kommunikation und Kooperation (Kundenorientierte Kommunikation, Teamarbeit und Kooperation);
  • Angebotsgestaltung (Dienstleistungsangebot, Rechtliche Rahmenbedingungen, Qualitätssicherung);
  • Marketing und Vertrieb von Dienstleistungen (Märkte, Zielgruppen, Verkaufsförderung, Verkauf, Kundenpflege);
  • Steuerung und Kontrolle von Betriebsprozessen (Sendungsbearbeitung, Disposition);
  • Personalwirtschaft;
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling).

Ausbildungsdauer: 

3 Jahre  

Berufsschule:  

Berufsbildende Schulen III Halle
„Johann Christoph von Dreyhaupt“
Dreyhauptstr. 1
06108 Halle (Saale)

Tel.: (0345) 202357475
Fax: (0345) 2023574
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dreyhaupt-schule.de

Berufsschule:

Oberstufenzentrum Bürowirtschaft I
Abteilung I
Florastraße 13, 12163 Berlin
Tel.: (030) 79302330
Fax: (030) 793023-34

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osz-buerowirtschaft-eins.de

Fortbildungsmöglichkeiten (Auswahl):

Fachwirt/-in - Verkehr
Fachkaufmann/-frau - Logistik
Betriebswirt/-in - Logistik

Weitere Informationen:

Ausbildungsverordnung (PDF)
Rahmenlehrplan (PDF)

Ansprechpartner

Janett Reichelt
Regionalcenter Elbe-Elster
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3303
f: 0355 36526 3303
janett.reichelt@cottbus.ihk.de
Jeannette Halbhuber
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3103
f: 0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de
Katrin Nicolaus
Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3203
katrin.nicolaus@cottbus.ihk.de
Nico Neidenberger
Regionalcenter Cottbus / Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3410
f: 0355 36526 3410
nico.neidenberger@cottbus.ihk.de
Oliver Huschga
Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3400
f: 0355 36526 3400
oliver.huschga@cottbus.ihk.de