Workshop: Wertschöpfungspotenziale durch Kooperationen

Hzwo - DurcH2atmen
© HZwo e.V., IHK Cottbus
Hzwo - DurcH2atmen

Wertschöpfungspotenziale der Wasserstoffwirtschaft für sächsische und brandenburger Unternehmen

Das Innovationscluster HZwo ist die sächsische Kompetenzstelle rund um die Themen Brennstoffzellen und grüner Wasserstoff und betreut ein umfassendes Wertschöpfungsnetzwerk im Freistaat Sachsen. HZwo ermöglicht den beteiligten Akteuren frühzeitig einen Zugang zu künftigen Absatzmärkten und damit einen Technologievorsprung, um Sachsens Zukunft als Hochtechnologiestandort nachhaltig zu sichern.

In dem gemeinsamen Workshop am 18.05.2021 wurden die wichtigsten Ergebnisse zu den Marktpotenzialen der Wasserstofftechnologien in Sachsen vorgestellt. Es sollten Wertschöpfungspotenziale für die sächsische Industrie ganzheitlich ermittelt und bewertet werden.

Sächsische Unternehmen – insbesondere Zulieferer und Maschinenbauer – sollen für die Innovations- und Umsatzpotenziale von Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologien sensibilisiert werden. Für Schwerpunktfelder wird den Unternehmen in nachfolgenden Workshops Expertenwissen zu Technologien und Produktionsverfahren vermittelt und die Schwerpunkte für die resultierenden Transferworkshops im Sommer 2021 vorgestellt.

In der anschließenden gemeinsamen Diskussion wurde die Übertragbarkeit und Anwendbarkeit auf die brandenburgische Industrie evaluiert und schwerpunktmäßig besprochen. Gemeinsame Möglichkeiten, die Nutzung von Synnergieeffekten und gegenseitige Unterstützung standen hierbei im Vordergrund.
Darüber hinaus wurden die zahlreichen Aktivitäten des Innovationsclusters HZwo vorgestellt und Möglichkeiten der länderübergreifenden Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnologie am Beispiel des Open Source Stacks aufgezeigt.

Folgeworshops sind geplant und werden zeitnah bekannt gegeben. Die Präsentation des Hzwo-Clusters finden sie im Downloadbereich.

Ansprechpartner

Mario Lehmann
Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthemen: Wasserstoffnetzwerk Lausitz
t: 0355 365 1505
f: 0355 36526 1505
mario.lehmann@cottbus.ihk.de
Videobotschaft
Jens Krause
Generalmanager
Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Mobilität und Infrastruktur
t: 0355 365 1100
f: 0355 36526 1100
jens.krause@cottbus.ihk.de

Verfügbare Downloads