Gießereimechaniker/-in

Die Ausbildung zum/zur Gießereimechaniker/-in erfolgt in einer der folgenden drei Fachrichtungen:

  • Handformguss
  • Maschinenformguss
  • Druck- und Kokillenguss

Arbeitsgebiet:

Gießereimechaniker und Gießereimechanikerinnen sind in der Produktion von Gussstücken unterschiedlicher Größe, Werkstoffe und Beschaffenheit sowohl in der Einzel- als auch in der Serienfertigung tätig. Ihre Aufgaben sind die Herstellung und Vorbereitung von Gießformen sowie die Herstellung von Gussteilen mit Hilfe verschiedener Form- und Gießverfahren. Sie bedienen und überwachen mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch gesteuerte Produktionsanlagen und halten diese instand.

Branchen/Betriebe:

Unternehmen der Metallindustrie

Berufliche Qualifikationen:

Gießereimechaniker/-innen der Fachrichtung Handformguss:

  • erkennen ihre Aufgaben anhand von Konstruktionszeichnungen und dazugehörenden technischen Unterlagen und planen den Arbeitsablauf,
  • stellen Modelleinrichtungen zeichnungs- und formgerecht zusammen,
  • wenden Werkzeuge, Maschinen, Geräte und Vorrichtungen zum Herstellen, Instandhalten und
  • Zurichten von Formen und Kerne an,
  • prüfen Formstoffe und bereiten diese für die Herstellung von Formen und Kernen mit Geräten und Maschinen auf,
  • stellen Gießformen manuell oder mit handgeführten Maschinen in Formgruben und Kästen her,
  • gießen Formen unter Beachtung der besonderen Arbeitssicherheitsvorschriften ab und entleeren die Formen,
  • sichern die Qualität der Gussstücke durch Probenahme und Prüfung,
  • halten Geräte, Maschinen und Anlagen instand.

Gießereimechaniker/-innen der Fachrichtung Maschinenformguss:

  • erkennen ihre Aufgaben anhand von Konstruktionszeichnungen und dazugehörenden technischen Unterlagen und planen den Arbeitsablauf innerhalb des Produktionsprozesses,
  • stellen Modelleinrichtungen zeichnungs- und formgerecht zusammen,
  • setzen Werkzeuge, Maschinen, Geräte, Vorrichtungen und Anlagen zur maschinellen Formstoffaufbereitung, Form- und Kernherstellung ein,
  • bedienen und überwachen die Produktionsanlagen und Produktionseinrichtungen zum Formen und
  • Gießen unter Beachtung der Arbeitssicherheitsvorschriften,
  • sichern die Qualität der Gussstücke durch Probenahme und Prüfung,
  • erkennen Störungen an Produktionsanlagen und Produktionseinrichtungen, ergreifen Maßnahmen zu deren Beseitigung und halten die Produktionsmittel instand.

Gießereimechaniker/-innen der Fachrichtung Druck- und Kokillenguss:

  • erkennen ihre Aufgaben anhand von Konstruktionszeichnungen und dazugehörenden technischen Unterlagen und planen den Arbeitsablauf innerhalb des Produktionsprozesses,
  • montieren Dauerformen für den Produktionsprozess,
  • richten Maschinen und Anlagen ein, stellen die erforderlichen Betriebswerte ein und rüsten bei Produktionswechsel um,
  • bedienen und überwachen die Produktionsanlagen unter Beachtung der Arbeitssicherheitsvorschriften,
  • sichern die Qualität der Gussstücke durch Probenahme und Prüfung,
  • erkennen Störungen an Produktionsanlagen und Produktionseinrichtungen, ergreifen Maßnahmen zu deren Beseitigung und halten die Produktionsmittel instand.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Berufsschule:  

Staatliche Berufsbildende Schule 3 Technik
Berliner Str. 157
07546 Gera

Tel.: (0365) 4371611
Fax: (0365) 4371612
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sbbs-technik.de

Modul zur Einstiegsqualifizierung (EQ):

Gießereitechnik

Fortbildungsmöglichkeiten (Auswahl):

Industriemeister/-in - Gießerei
Technische(r) Fachwirt/-in
Techniker/-in - Gießereitechnik

Die sachlich-zeitliche Gliederung erhalten Sie von Ihrem Ausbildungsberater.

Weitere Informationen:

Rahmenlehrplan (PDF)
Ausbildungsverordnung (PDF)

Ansprechpartner

Janett Reichelt
Regionalcenter Elbe-Elster
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3303
f: 0355 36526 3303
janett.reichelt@cottbus.ihk.de
Jeannette Halbhuber
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3103
f: 0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de
Katrin Nicolaus
Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3203
katrin.nicolaus@cottbus.ihk.de
Nico Neidenberger
Regionalcenter Cottbus / Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3410
f: 0355 36526 3410
nico.neidenberger@cottbus.ihk.de
Oliver Huschga
Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
t: 0355 365 3400
f: 0355 36526 3400
oliver.huschga@cottbus.ihk.de