Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg

Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg
Gastfreundschaft mit Verantwortung | © Tourismusnetzwerk Brandenburg

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert. Gesund zu sein und zu bleiben, ist noch stärker in das Bewusstsein vieler Menschen gerückt. Sicherheit als Faktor einer Reiseentscheidung gewinnt an Bedeutung.

Sie haben sich in den letzten Monaten intensiv mit den jeweils gültigen Corona-Verordnungen beschäftigt und auf dieser Basis mit viel Energie und Verantwortungsbewusstsein Erlebnisse und Produkte auf den Weg gebracht, die diesen neuen Anforderungen gerecht werden.

Wir hoffen alle, dass Reisen und Ausflüge in und nach Brandenburg bald wieder möglich sind. Darauf wollen wir uns vorbereiten: Für uns, für unsere Gäste, für Brandenburg. 

Zeigen Sie Ihren Gästen, dass Sie die aktuellen Corona-Schutzstandards in Ihr Angebot integriert und vielleicht auch neue Services und Hygienemaßnahmen für diese besondere Zeit auf den Weg gebracht haben. 

"Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg" richtet sich an alle, die sich zu ihren Gästen, Besuchern und Kunden bekennen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und das auch präsentieren möchten.   

Aus welchen Bausteinen besteht die Inititative? 

Erhalten Sie das kostenfreie Siegel über die folgenden Bausteine - Seien Sie dabei!

1.  Siegel „Gastfreundschaft mit Verantwortung“

Zeigen Sie Ihren Kunden und Gästen, dass Sie für sie und Ihre Mitarbeiter Verantwortung übernehmen und mehr machen als die gesetzlichen Bestimmung vorsehen. 

Das Siegel erhalten Sie mittels des Erhebungsbogens. Füllen Sie diesen sorgsam aus und schicken Sie diesen anschließend gemeinsam mit dem Antragsformular per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Tourismusakadamie Brandenburg, Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam. Beide Formulare finden Sie rechts im Downloadbereich. 

2.  Zusätzliche Service- und Hygieneschutzmaßnahmen

Sie haben in Ihrem Unternehmen bereits neue Service- und Hygienemaßnahmen umgesetzt, die den Gästen mehr Sicherheit und Aufenthaltsqualität suggerieren. Diese Maßnahmen können Sie einfach im Formular im Tourismusnetzwerk Brandenburg HIER auswählen. Die Maßnahmen werden automatisch in die zentralen Datenbanken des Brandenburger Tourismus eingepflegt und in wenigen Tagen sind sie dann z.B. auf allen Webseiten des Contentnetzwerkes präsent.

3. Digitales Tool „Check-In-Brandenburg“

Zur datenschutzkonformen und zugleich einfachen, digitalen Erfassung von Personenkontaktdaten im Sinne der brandenburgischen Eindämmungsverordnung bieten wir allen tourismus- und tourismusnahen Unternehmen ein bewährtes System an, das in vielen anderen Bundesländern bereits erfolgreich im Einsatz ist.

  • Kostenfreie Nutzung des Tools
  • Papierlos, einfach und digital
  • Keine Sorgen um die datenschutzkonforme Speicherung und Löschung der Kundendaten, da diese automatisch nach 28 Tagen gelöscht werden

4.  Schulungsprogramm

Qualitative Schulungsprogramme werden weiter regelmäßig erstellt und allen Leistungsträgern angeboten, auch unabhängig der derzeitigen Covid-19 Pandemie

  • E-Learning-Videos oder -veranstaltungen
  • Unterlagen
  • Dokumente
  • Zusammenstellung verschiedener Inhalt
  • und weitere

 

Weiter Informationen zur Initiative "Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg" finden Sie auf der Homepage des Tourismusnetzwerk Brandenburg.

Ansprechpartner

Claudia Brüschle
Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: Tourismus
t: 0355 365 1403
f: 0355 36526 1403
claudia.brueschle@cottbus.ihk.de