Bundesweites Bewacherregister

Das Bewacherregister ist ein bundesweites elektronisches Register, in dem die Daten von Wachpersonal abgerufen werden können. Registerführende Stelle ist das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Vor dem Hintergrund von Vorfällen in sensiblen Bereichen des Bewachungsgewerbes (Übergriffe von Sicherheitspersonal in Flüchtlingsunterkünften, Vorkommnisse bei der Bewachung von Großveranstaltungen) soll damit der Vollzug des Bewachungsrechts verbessert werden. Daten zu Bewachungsunternehmen und deren Personal werden in dem nationalen Bewacherregister abgelegt. Registriert werden unter anderem Daten zu Wachpersonen und Betriebsleitern, insbesondere zu deren Qualifikation und Zuverlässigkeit sowie der IHK-Qualifikationen, wie Sachkunde- und Unterrichtungsnachweise.

Weiterführende Informationen zum Bewacherregister bei der BAFA

Ansprechpartner

Kompetenzfeld: Recht sichern
Schwerpunktthema: Prüfungen - Sach-/Fachkunde Bewachung
t: 0355 365 1253
f: 0355 36526 1253
nadine.jurk@cottbus.ihk.de