Kein Bock auf null Bock! – Verhindern von Ausbildungsabbrüchen

Flaute bei der Arbeits- und Lernmotivation? Das kommt bei Heranwachsenden schon manchmal vor. Aber wie erkenne ich als Ausbilderin oder Ausbilder, wann es sich um ein vorübergehendes Tief handelt, und wann schwerwiegende persönliche, psychische oder Suchtproblematiken vorliegen? Der Workshop gibt praktische Tipps zu Diagnostik und Gesprächsführung beim "Sorgenkind Azubi".

Inhalte:

  • Kommunikation und Gesprächsführung in schwierigen Situationen
  • Erkennen und Umgang mit Problematiken bei Azubis
  • "Kleine Motivationsschule" 
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten in der Region

Die Ausbilder-Workshops im Rahmen des Projektes "Gutes Lernen im Betrieb" werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

03.03.2020

Uhrzeit

13:00 - 17:00 Uhr

Ort

ALBERTINUM Businesscenter

Albertusstraße 3
15745 Wildau

Veranstalter

Industrie- und Handeskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Birgit Berlin

Kompetenzfeld: Menschen unterstützen
Schwerpunktthema: passgenaue Lehrstellenvermittlung
0355 365 2210
0355 36526 2210
birgit.berlin@cottbus.ihk.de