Update CBAM - CO²-Grenzausgleichmechanismus

Der Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM) betrifft große Teile der deutschen Industrie. Alle in der EU ansässigen Unternehmen, die Eisen, Stahl, Aluminium, Zement, Elektrizität, Düngemittel und Wasserstoffe sowie bestimmte Vor- und nachgelagerte Produkte in reiner oder verarbeiteter Form aus Nicht-EU-Staaten importieren, müssen diese seit dem 01. Oktober 2023 gesondert quartalsweise melden. Berichtspflichtig ist der Zollanmelder oder dessen "Direkter Vertreter".

In Deutschland ist als zuständige Stelle die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) festgesetzt worden, welche das Übergangsregister sowie das CBAM-Portal eingerichtet hat.  Mit Ende des ersten Berichtsquartals lassen wir die Startphase Revue passieren und geben Ihnen in unserem Webinar Hinweise zum aktuellen Berichtszeitraum sowie zum Einsatz digitaler Tools für die Vereinfachung Ihrer Berichtserstattung. 

 

Programmschwerpunkte:

Begrüßung
Silke Schwabe, Leiterin Geschäftsbereich Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung, IHK Cottbus

Update CBAM - Grundlagen, Meldepflichten, Handlungsbedarfe, Umsetzung und Compliance
Rechtsanwalt Lars Hillmann, GvW Graf von Westphalen, Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB

Nutzung digitaler Tools zur Einhaltung der CBAM-Regularien im Unternehmen
Georg Fischer, osapiens Service GmbH, Product Specialist

Fragen und Antworten

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung und ein bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn den Teilnahmelink.

 

 

 

 

 

Formular zur Anmeldung

Anzahl der Teilnehmer: 79

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die IHK Cottbus meine in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und nutzt, soweit dies für den Zweck der Veranstaltungsplanung erforderlich ist. Die IHK Cottbus versichert, dass die Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Erfüllung dessen gelöscht werden. Datenschutzhinweise zu Webinaranmeldung

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung in Bild und Ton zu dokumentieren. Mit der Teilnahme erkläre ich mich mit Aufnahmen meiner Person, ihrer Veröffentlichung in den IHK-Medien und der Zurverfügungstellung an Dritte zur Berichterstattung über diese Veranstaltung einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die IHK Cottbus meine in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und nutzt, soweit dies für den Zweck der Veranstaltungsplanung erforderlich ist. Die IHK Cottbus versichert, dass die Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Erfüllung dessen gelöscht werden. Datenschutzhinweise zu Webinaranmeldung

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung in Bild und Ton zu dokumentieren. Mit der Teilnahme erkläre ich mich mit Aufnahmen meiner Person, ihrer Veröffentlichung in den IHK-Medien und der Zurverfügungstellung an Dritte zur Berichterstattung über diese Veranstaltung einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wenn Sie „Ja“ klicken, und das Pop-Up-Fenster ausgefüllt abgesendet haben, schließen Sie es bitte, um Ihre Veranstaltungsanmeldung abzuschließen.
Danke für Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme per E-Mail. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung mit Klick auf "anmelden".
Danke für Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme per E-Mail. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung mit Klick auf "anmelden".


Zusätzliche Informationen

Datum

28.02.2024

Uhrzeit

10:00 - 12:00 Uhr

Ort

Online Veranstaltung

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Petra Piater

Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Zoll/Außenwirtschaftsdokumente
+49(0)355 365 3403
+49(0)355 3659 3403
petra.piater@cottbus.ihk.de