Tourismus L(i)eben und Erleben - Einheimische denken bei der Tourismusentwicklung mit

Der Tourismus hat für Destinationen eine hohe Bedeutung für die Wirtschaftskraft, das Image als Lebens- und Wirtschaftsstandort sowie für die Identifikation der Bevölkerung und Akteur*innen mit ihrem Lebensmittelpunkt. Im Zuge der DMO-Aufgabe „Lebensraummanagement“ gibt dieser Impuls Hilfestellung und Motivation für DMO-Manager*innen, Presse, Politik und Verbandsvertreter*innen.

Anmeldung: HIER

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie im Tourismusnetzwerk Brandenburg

Zusätzliche Informationen

Datum

08.11.2022

Uhrzeit

10:00 - 11:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

dwif-Impulse

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Claudia Brüschle

Geschäftsbereich: Standortpolitik und Regionalentwicklung
Tourismus
0355 365 1403
0355 36526 1403
claudia.brueschle@cottbus.ihk.de