Krisenberatung - Unternehmenssanierung

Der Ukraine-Krieg, die Sanktionen, abgeschnittene Lieferketten und stetig steigende Betriebskosten insbesondere beim Energiebezug machen den Unternehmen unterschiedlichster Branchen aktuell schwer  zu schaffen. 
Aus der Betroffenheit kann eine handfeste Unternehmenskrise werden, insbesondere wenn in der Folge bisherige Geschäftsmodelle in Frage stehen.

Präventive Maßnahmen können drohende Insolvenzen abwenden. 

IHK-Mitgliedsunternehmen können sich nach Voranmeldung in einem individuellen Beratungsgespräch neutral über die Möglichkeiten einer Sanierung ihres Unternehmens informieren.
Hierfür ist es erforderlich, sich vorab bei Bernd Hahn ( 0355 365 3102 ) oder Jana Frost ( 0355 365 1603) telefonisch anzumelden.

Zusätzliche Informationen

Datum

22.11.2022

Uhrzeit

13:30 - 15:30 Uhr

Ort

Industrie- und Handelskammer Cottbus

Tel: 03553650
Goethestraße 1
03046 Cottbus

Veranstalter

IHK Cottbus

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Bernd Hahn

Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfelder: Unternehmen begleiten/Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Finanzierung
0355 365 3102
0355 36526 3102
bernd.hahn@cottbus.ihk.de