Sitzung des IHK-Fachausschusses Außenwirtschaft

Die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine und die damit einhergehenden Finanz- und Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Durch Sanktionen nicht erfüllbare Verträge und erhebliche Schwierigkeiten in der Zahlungsabwicklung sowie langfristig geschädigte Lieferbeziehungen sind die Folge: die Unternehmen geraten teilweise in finanzielle Schieflage und sind zur Neuausrichtung ihres Auslandsgeschäftes gezwungen. Auch haben die Kriegshandlungen in der Ukraine Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Lage. In vielen Bereichen werden Lieferengpässe sowie Preissteigerungen als Folge der Sanktionen erwartet. Zudem wird die bereits jetzt belastende Unsicherheit der Wirtschaft beim Thema Energieversorgung durch die Abhängigkeit vom Lieferanten Russland weiter zunehmen.

Diese Schwerpunktthemen möchten wir in unserer kommenden Ausschusssitzung mit Ihnen diskutieren und laden Sie dazu recht herzlich ein. Außerdem möchten wir uns mit Ihnen auch über unsere aktuellen Planungen, Projekte und Angebote austauschen und freuen uns auf Ihre Empfehlungen für unsere weitere Ausschussarbeit. 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bitten Sie um Ihre Zu- oder Absage bis spätestens 27. Juni 2022 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagesordnung:

Begrüßung der Mitglieder und Gäste 
Thomas Brünig, Vorsitzender IHK-Fachausschuss Außenwirtschaft  

TOP 1 Rundgang im Startblock B2 
Wiebke Reichenbach, Managerin Startblock B2

TOP 2 Russlands Krieg in der Ukraine und Auswirkungen auf die Wirtschaft 
Verena Matschoß, Wirtschaftsexpertin, GTAI

TOP 3 EU-Sanktionen gegen Russland – Status Quo 
Miriam Ingrid Palczynska-Zachmann, Referatsleitung Außenwirtschaftsrecht und Handelsvereinfachungen, DIHK

Fragen und Antworten 

TOP 4 Steigende Energiepreise und Unterstützungsmaßnahmen vom Bund 
André Fritsche, Referatsleiter Taskforce "Ukraine-Russland, DIHK

TOP 5 Steigende Energiepreise und Unterstützungsmaßnahmen vom Bund 
Dan Hoffmann, Referent Finanzierung, Umwelt und Industrie, Finanz- und Versicherungswirtschaft, IHK Cottbus

TOP 6 Aktivitäten und Schwerpunkte Außenwirtschaft - Informationen aus der IHK 

TOP 7: Ausklang und Netzwerken 

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

30.06.2022

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Gründungszentrum Cottbus (Copy)
Startblock B2
Siemens-Halske-Ring 2
03046 Cottbus

Veranstalter

IHK Cottbus

Preis

Kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Nataliia Ruda

Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Markterschließung/EU-Binnenmarkt
0355 365 1312
0355 36526 1312
nataliia.ruda@cottbus.ihk.de