12. Medienrechtstage

Die BTU Cottbus-Senftenberg lädt zu den 12. Medienrechtstagen ein.

RECHTLICHES ZWISCHEN COMPLIANCE UND NACHHALTIGKEIT

Compliance und Nachhaltigkeitsthemen bekommen für Unternehmen immer mehr praktische Bedeutung im Alltag: Es geht um harte rechtliche Anforderungen mit Sanktionsdrohung und keineswegs mehr um ein bloßes Unternehmensimage. Der diesjährige Medienrechtstag trifft eine prägnante Auswahl an Themen dazu. Mit praxisnahen Darstellungen erläutern die Referent*innen anhand von Beispielen den Rechtsrahmen. Wie kann ein Unternehmen ermitteln, ob und wie gut es in Bezug auf Compliance, die Beachtung von gesetzlichen und sonstigen normativen Vorgaben aufgestellt ist? Wie verhält sich das Unternehmen bei einem offensichtlichen schwerwiegenden Compliance-Verstoß? Anhand von Umweltrecht vermittelt der Medienrechtstag, dass das Environmental Social Governance (ESG) bereits heute hohe Anforderungen an Unternehmen stellt.

Kontakt und Anmeldung
Zentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften
Claudia Lorenz
T +49 (0)355 69 2079
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cottbuser Medienrechtstag(e) - BTU Cottbus-Senftenberg (b-tu.de)

Entgelt
Das Entgelt für die Teilnahme am Cottbuser Medienrechtstag beträgt 100 EUR (steuerbefreite Leistung gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG). Das Entgelt wird für Studierende und Mitarbeitende der BTU Cottbus-Senftenberg um die Hälfte ermäßigt.

Zusätzliche Informationen

Datum

23.06.2022

Uhrzeit

09:30 - 15:30 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

BTU Cottbus-Senftenberg

Preis

100,- €

Verfügbare Downloads

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Yvonne Hennig

Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthemen: Organisationsentwicklung, Gremienmanagement
0355 365 1002
0355 36526 1002
yvonne.hennig@cottbus.ihk.de