Informationsveranstaltung für ausbildende Unternehmen - Neuordnung der Ausbildungsberufe in der Hotellerie und Gastronomie

Sieben neue Ausbildungsverordnungen werden die Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe ab Sommer 2022 ablösen.

Die bisherigen Verordnungen aus dem Jahr 1998 treten nach 24 Jahren außer Kraft. Aktuell laufende Ausbildungsverträge werden noch nach der bisherigen Verordnung zu Ende geführt. Mit Inkrafttreten der sieben neuen Verordnungen wird sich einiges ändern.

Wir informieren ausführlich dazu und gehen dabei auch auf folgende Fragen ein:

Was sind die Neuerungen an den Berufsbildern und den Ausbildungsordnungen, welche am 14. März 2022 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurden und am 01. August 2022 in Kraft treten?

Wird meine Ausbildungsberechtigung als Ausbildungsstätte neu geprüft?
Was bedeutet das für die laufenden Berufsausbildungsverhältnisse?
Wie gestalten sich die zukünftigen Abschlussprüfungen?  

 

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

30.05.2022

Uhrzeit

14:00 - 16:30 Uhr

Ort

Herrenhaus „Neuhaus“,

Tel: 03546 79-0
Am Neuhaus 7
15907 Lübben

Veranstalter

IHK Cottbus

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Jeannette Halbhuber

Regionalcenter Dahme-Spreewald
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Ausbildung
0355 365 3103
0355 36526 3103
jeannette.halbhuber@cottbus.ihk.de