BARMER-Webinar - Beschäftigung von ukrainischen Geflüchteten

Unternehmen, die Geflüchtete aus der Ukraine beschäftigen, stehen gleich vor mehreren Herausforderungen. Wie erhalten Geflüchtete einen Aufenthaltstitel mit integrierter Arbeitserlaubnis? Was ist der schnellste Weg zu Sozialversicherungsnummer, Krankenversicherung und Bankkonto? Die wichtigsten Fragen rund ums Thema internationale Beschäftigung beantworten wir Ihnen in unserem kostenlosen Online-Seminar.

Die Inhalte auf einen Blick

  • Aufenthaltsrechtliche Möglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Aufenthaltstitel zum Zweck der Erwerbstätigkeit (Fachkräfte, Führungskräfte/ Spezialisten, Blaue Karte, IT Spezialisten, Ausbildung)
  • Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schutz  (§ 24 AufenthG)
  • Aufenthaltserlaubnis zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Mögliche Vor- und Nachteile des vorübergehenden Schutzes
  • Aufenthaltsrechtliche Besonderheiten aus Arbeitgebersicht
  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten für geflüchtete Personen aus der Ukraine
  • Besonderheiten in der Krankenversicherung

Referentin:

Sonja Hoffmeister, Fachanwältin für Migrationsrecht und Mediatorin, Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Zur Anmeldung gelangen Sie über folgenden Link: Online-Seminar Registerung | Barmer | Online-Seminar Beschäftigung von ukrainischen Geflüchteten (mbo-verlag.com)

Zusätzliche Informationen

Datum

19.05.2022

Uhrzeit

10:00 - 11:30 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

BARMER
Axel-Springer-Straße 44

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Cindy Szerement

Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Kommunikation
0355 365 2400
0355 36526 2400
cindy.szerement@cottbus.ihk.de