E-Commerce China: German Pavilion Online Store

Seit der Corona-Pandemie ist der Markteintritt in China für deutsche kleine und mittlere Unternehmen schwieriger geworden. Ungeachtet dessen sind deutsche Konsum-Produkte, die als hochwertig gelten, in der Volksrepublik weiterhin sehr begehrt. E-Commerce-Plattformen bieten hier eine Chance, um logistische und bürokratische Hürden zu umgehen und eine hohe Reichweite zu erlangen. 

Um deutschen Unternehmen das aufwendige Registrierungs- und Abstimmungsprozedere mit chinesischen Plattform-Betreibern zu ersparen, bietet die AHK Greater China eine neue Form des Markteintritts nach China an: den German Pavilion Online Store.

Hersteller deutscher Konsumgüter können ihre Produkte auf JD.com (Jingdong 京东), der zweitgrößten chinesischen E-Commerce-Plattform, kostengünstig und effizient vertreiben. 

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und die Außenhandelskammer (AHK) Greater China laden zu einem gemeinsamen Online-Seminar, um die Rahmendaten der German Pavilion Online-Stores zu erläutern. Der Vice President der AHK Greater China, Jonathan Schoo, fasst die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in China zusammen.

Programm:

09:00 Begrüßung | Einladung zur Gruppe auf Koop-BB: BBgoesChina
Kirstin Wenk, Stellv. Teamleiterin Außenwirtschaft, Europa-Service, Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) 

09:05   Aktuelle Lage deutscher Unternehmen in China
Jonathan Schoo, Vice President der AHK Greater China 

09:25 Cross-Border E-Commerce und digitales Marketing in China – Angebot „German Pavilion Online Store“ der AHK China zur Unterstützung deutscher kleiner und mittlerer Unternehmen beim digitalen Markteintritt
Jing Du, Leiterin der Abteilung Digital & Communication Services, AHK Greater China

09:45 Fragen und Antworten

10:00 Ende

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 05. April 2022 kostenfrei hier an. 

Ansprechpartnerin:

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Kirstin Wenk
Stellv. Teamleiterin Außenwirtschaft, Europa-Service
Asien, Afrika, Australien
Tel.: +49 331 – 730 61-312
Fax: +49 331 – 730 61-259
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen

Datum

06.04.2022

Uhrzeit

09:00 - 10:00 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Tel: +49 331 – 730 61-0
Babelsberger Straße 21
14473 Potsdam

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner