11. MinGenTec Netzwerktreffen - 5 Jahre MinGenTec

In diesen Tagen jährt sich die Initiative MinGenTec zum fünften Mal. Aus diesem Anlass laden wir Sie recht herzlich zum 11. Netzwerktreffen MinGenTec am 24. März 2022 ein. Beim Netzwerktreffen werden wir gemeinsam Bilanz zum fünfjährigen Bestehen der Initiative ziehen und über zukünftige Pläne sprechen. Drei Unternehmen aus dem Netzwerk präsentieren ihre Transformationserfahrungen und geben ihrerseits Ausblicke. Darüber hinaus bekommen Sie Einblicke in die Kooperationsmöglichkeiten mit dem Cluster Dekarbonisierung der Industrie und dem neuen Strukturwandelprojekt von CHESCO – taf (Transfer agiler Fertigungsmethoden). 

Am Anfang stand die Idee, Unternehmen in der Lausitz, die stark von der Braunkohlenwirtschaft abhängig sind, dabei zu unterstützen, neue Geschäftsfelder und neue Märkte zu finden, und zwar durch Innovation und Internationalisierung. Am 22. März 2017 organisierten die IHK Cottbus und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) einen ersten großen Workshop mit Unternehmen in Cottbus. Und im Mai 2017 bekam das Netzwerk seinen Namen – „Mining & Generation Technology Made in Germany“, abgekürzt „MinGenTec“.

Seitdem ist viel passiert. Die Unternehmen haben die Herausforderungen des Strukturwandels angenommen, haben Innovationen und neue Geschäftsfelder auf den Weg gebracht und sich auf neuen Märkten umgeschaut. Es ist etwas in Gang gekommen, jedoch wird weiterhin noch viel Anpassung und Kreativität notwendig sein.

Die Teilnahme am Online-Netzwerktreffen ist kostenfrei.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Datum

23.03.2022

Uhrzeit

16:00 - 17:30 Uhr

Ort

Online-Konferenz

Veranstalter

MinGenTec

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Marina Kalintseva

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: MinGenTec-Initiative
0355 365 1321
0355 36526 1321
marina.kalintseva@cottbus.ihk.de