Lieferkettengesetz: Rechtliche Aspekte

Webinar-Reihe: Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in der Praxis (Teil 2/4)

Das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz tritt zum 1. Januar 2023 in Kraft. Ziel ist es, die Sicherung von Menschenrechten und Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette sicherzustellen.

Durch das Gesetz kommen neue Anforderung auf Unternehmen zu, wie:

  • ein angemessenes Risikomanagement entlang der gesamten Lieferkette
  • die Einrichtung eines Beschwerdeverfahrens
  • zusätzliche Berichtspflichten

In der Online-Veranstaltung „Rechtliche Aspekte des Lieferkettengesetzes“ erfahren Sie, was das Lieferkettengesetz für Ihr Unternehmen bedeutet und wie Sie sich gut vorbereiten können.

Die rechtlichen Aspekte des Gesetzes wird Ihnen Almuth Barkam, Möllenhoff Rechtsanwälte, klar und verständlich vorstellen und Ihnen Tipps für den Umgang geben.

Des Weiteren werden zwei gestandene Unternehmer aus Sachsen-Anhalt über Ihre Erfahrungen mit den Anforderungen an die Sorgfaltspflichten berichten:

Die Innocon-Systems GmbH hatte bereits erste Berührungen mit einem ausländischen Lieferkettengesetz: dem französischen Loi de Vigilance. Welche Anforderungen diesbezüglich zu erfüllen waren und wie dies nachzuweisen war, wird Hagen Woecht Ihnen live von seinen Erfahrungen berichten.

Die Karlowsky Fashion GmbH hat bereits erfolgreich das staatliche Siegel „Grüner Knopf“ erhalten. Der Grüne Knopf stellt verbindliche Anforderungen, um Mensch und Umwelt zu schützen. Insgesamt müssen 46 anspruchsvolle Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden – von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeitsverbot. Diese Anforderungen ähneln denen des Lieferkettengesetzes. Wie die Karlowsky Fashion GmbH es geschafft hat, die Anforderungen dieses Siegels zu erfüllen, wird Herr Karlowsky berichten.

Referenten:

​​​Rechtliche Aspekte des Lieferkettengesetzes
Almuth Barkam, Möllenhoff Rechtsanwälte 

Erfahrungsbericht zum französischen Lieferkettengesetz
Hagen Woecht, Innocon-Systems GmbH

Erfahrungsbericht zum Siegel „Grüner Knopf“
Thomas Karlowsky, Karlowsky Fashion GmbH

Für eine Teilnahme an der kostenfreien Online-Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn ihre Zugangsdaten.

ZUR ANMELDUNG

Ihr Ansprechpartner in der IHK Magdeburg:
Melanie Kerst
Tel.: 0391 5693-138
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Alle Termine der Webinarreihe
24.03.2022: Gut informiert: Grundlagen und Unterstützungsangebote
27.04.2022: Rechtssicher umgesetzt: Die rechtlichen Aspekte
18.05.2022: Praktisch angewandt: Lieferkettenmanagement im Unternehmen
15.06.2022: Nachhaltig verwertet: Chancen für den Mittelstand

Den Flyer zur Webinarreihe finden Sie unter "verfügbare Downloads".

Zusätzliche Informationen

Datum

27.04.2022

Uhrzeit

10:00 - 11:30 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

IHK Magdeburg
Alter Markt 8
39104 Magdeburg

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Nataliia Ruda

Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Markterschließung/EU-Binnenmarkt
0355 365 1312
0355 36526 1312
nataliia.ruda@cottbus.ihk.de