Webinar zur aktuellen Lage und Perspektiven in Kasachstan

In den vergangenen 30 Jahren hat sich Kasachstan durch eine kontinuierliche wirtschaftliche Entwicklung zum Powerhouse der Region und zum wichtigsten Handelspartner Deutschlands und der EU in Zentralasien entwickelt. Nach den Unruhen zu Beginn dieses Jahres ist aktuell wieder eine schnelle Stabilisierung der Lage zu beobachten. Dennoch bleibt der Informationsbedarf aufseiten der Wirtschaft hoch, sowohl zu den Ereignissen zu Jahresbeginn als auch zu den aktuellen Entwicklungen und Perspektiven.

Aus diesem Anlass organisieren der Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK), die Delegation der deutschen Wirtschaft für Zentralasien und die Industrie- und Handelskammer Chemnitz und am 21. Januar von 09:30 bis 11:00 Uhr (MEZ) / 14:30 bis 16:00 Uhr (Almaty Zeit) ein Webinar zu Kasachstan. Ziel der Informationsveranstaltung ist es, die Vertreter der deutschen Wirtschaft über die Ereignisse und die aktuelle Lage in Kasachstan zu informieren sowie einen Ausblick auf und eine Einschätzung zu möglichen Folgen und Entwicklungen zu geben.

Die Informationsveranstaltung findet in deutscher Sprache via MS Teams statt.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Datum

21.01.2022

Uhrzeit

09:30 - 11:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

AHK Zentralasien

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Nataliia Ruda

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 1312
0355 36526 1312
nataliia.ruda@cottbus.ihk.de