Online-Handel und digitale Finanzbuchführung – ein starkes Team

Nutzt man die digitale Finanzbuchführung von Anfang an beim Auf- und Ausbau des Online-Handels, gehen die betrieblichen Abläufe optimalerweise Hand in Hand mit den eingesetzten Programmen und Systemen.

So entsteht eine unterbrechungsfreie Verbindung zwischen Warenwirtschaft, Faktura und Bezahlverfahren – mit Potenzial für die weitere Automatisierung für ein langfristig erfolgreiches E-Commerce. Außerdem lassen sich steuerrelevante Daten aus dem Online-Handel für die Betriebsprüfung rechtssicher verarbeiten.

Inhalte

  • Gestaltungsmöglichkeiten der digitalen Finanzbuchführung
  • Schnittstellenlösungen: z. B. Bezahlverfahren PayPal und Amazon
  • Besonderheiten der Betriebsprüfung im Online-Handel
  • Praxisbeispiele und Tipps
  • Zusammenarbeit mit dem Steuerberater

Zielgruppe

Unternehmen, die schon im Online-Handel aktiv sind oder den Einstieg in nächster Zeit planen.
Eine möglichst automatisierte Buchhaltung soll dabei von Anfang an ein elementarer Bestandteil sein.

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

17.03.2022

Uhrzeit

09:00 - 10:00 Uhr

Ort

Webinar

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Doris Buttenstedt

Regionalcenter Oberspreewald-Lausitz
Kompetenzfeld: Mitglieder betreuen
Schwerpunktthema: Außenwirtschaftsdokumente
0355 365 3201
0355 36526 3201
doris.buttenstedt@cottbus.ihk.de