Dienstleistungsexporte - Neue Dynamik für Ihr Auslandsgeschäft?

Ob die Bundesregierung auch Ihnen helfen kann, Ihre Dienstleistung im Ausland anzubieten, erfahren Sie in diesem kostenfreien Online-Event.

Das deutsche Exportmodell wird in den letzten Jahren durch eine sich stark wandelnde globale Industrielandschaft auf die Probe gestellt. Dabei zeigt sich, dass der Digitalisierung eine entscheidende Rolle zukommt. Insbesondere Industrie 4.0-Anwendungen und digitale Produktionstechnologien sorgen für Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt. Produkte mit integriertem digitalem Mehrwert schaffen neue Absatzmöglichkeiten und viele Unternehmen entwickeln dienstleistungsbasierte Geschäftsmodelle.

Die Bundesregierung unterstützt deutsche Unternehmen und Banken mit den Exportkreditgarantien (sog. Hermesdeckungen) auch dabei Dienstleistungsexporte zu finanzieren und umzusetzen. Wie die Angebote des Bundes konkret Hilfe leisten können, erfahren Sie in dem Online Event:

"Dienstleistungsexporte - Neue Dynamik für Ihr Auslandsgeschäft?"
am Mittwoch, den 22. September 3032, um 10:00 Uhr
 
Im Mittelpunkt stehen dabei die Möglichkeiten, wie Dienstleistungsexporte gegen Zahlungsausfälle abgesichert werden können. Die Experten Andreas Gehring und Rene Auf der Landwehr stellen die verschiedene Produkte (u. a. Leistungsdeckung) zur Absicherung von Geschäften mit Dienstleitungskomponenten vor und geben einen Einblick in neue Trends und Entwicklungen in diesem Segment.
 
 

Zusätzliche Informationen

Datum

22.09.2021

Uhrzeit

10:00 - 11:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Euler Hermes Aktiengesellschaft

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Nataliia Ruda

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 1312
0355 36526 1312
nataliia.ruda@cottbus.ihk.de