Zollwissen für Einkäufer

Viele Führungskräfte oder vor allem Sachbearbeiter aus dem Einkauf  haben in Ihrem Tagesgeschäft Berührung mit verschiedenen Zollthemen. Hierzu zählen unter aderem Zolltarifnummern, Lieferantenerklärungen und Ursprungszeugnisse sowie bei Importen aus Drittländern zusätzlich noch Zollwerte und Prüfung von Einfuhrabgabenbescheiden. Auch mit verschiedenen Fragestellungen des Außenwirtschaftsrechts wie Dual-Use und sog. "ECCN" werden die Mitarbeiter häufig konfrontiert.

Inhalt:

Zollgrundlagen

  • EU, EFTA; EWR
  • Zollunion mit der Türkei

Einreihen von Waren in den Zolltarif

  • Bedeutung der Zolltarifnummer und rechtliche Folgen der Einreihung
  • Unterstützung bei der Einreihung in den Zolltarif
  • Beispiele und Datenbanken zur Ermittlung der korrekten Zolltarifnummer

Ursprungsnachweise

  • Ursprungszeugnis, IHK-Erklärung für den nichtpräferenziellen Ursprung
  • Der präferenzielle Ursprung, Verarbeitungsliste, Bedeutung für den Einkauf
  • Die Lieferantenerklärung und Ihre Bedeutung
  • Beispiel: Prüfung eingehender Lieferantenerklärungen
  •  Exkurs: Besonderheiten im Warenverkehr mit derTürkei

Einfuhren aus Drittländern

  • Zollsatz und Zollwert
  • Fallstricke bei der Ermittlung des Zollwerts
  • Einfuhr im T-1 Verfahren
  • Prüfung von Einfuhrabgabenbescheiden
  • Erstattungsverfahren

Außenwirtschaftsrecht

  • Grundlagen der europäischen Ausfuhrkontrolle
  • Ausfuhrliste, neue EU-Dual-Use Güterliste
  • Meldepflichten bei der deutschen Bundesbank
  • Abgrenzung zu US-(Re)-Exportkontrolle, Bedeutung der ECCN-Nummer

Zielgruppe

Sachbearbeiter sowie Fach-und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Supply-Chain und Beschaffung, die einen kompakten Einstieg in diese komplexe Materie suchen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier

Wenige Tage vor Kursbeginn erhalten Sie den Einwahllink und die Seminarunterlagen in digitaler Form. Diese können Sie sich gern ausdrucken und sich so während des Seminars Notizen machen.

Während des Seminars erarbeiten Sie sich gemeinsam mit dem Trainer bestimmte Themen und am nächsten Tag erhalten Sie noch ein Seminarprotokoll mit allen verwendeten Internetlinks und den Anworten auf Ihre eventuell während des Seminars gestellten Fragen. 

 

Zusätzliche Informationen

Datum

30.09.2021

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Tel: 03553652701
Goethestraße 1a
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Preis

100,00 €

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Petra Piater

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 3403
0355 365 3403
petra.piater@cottbus.ihk.de