Thementag "Lebendige Läden"

Die Corona-Pandemie, aber auch schon die Entwicklungen der letzten Jahre, haben den stationären Handel vor sehr große Herausforderungen gestellt und tun dies auch noch in Zukunft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel will mit dem Thementag „Lebendige Läden“ am 15. Juni zeigen, wie gerade kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Handel Informationen und Anregungen zur digitalen Ausgestaltung ihrer Geschäfte nutzen können, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zukünftig zu erhalten.

Neben Beispielen aus dem Kompetenzzentrum Handel sprechen bei der Veranstaltung auch Händlerinnen und Händler, die die Digitalisierung bereits erfolgreich genutzt haben und somit als Vorbild für andere Unternehmen dienen können. Neben Hintergrundwissen und Umsetzungsbeispielen werden ebenfalls Methoden und Konzepte aus dem Mittelstand-Digital-Netzwerk präsentiert, die dabei unterstützen sollen, die Läden wieder lebendiger zu machen.

Was erwartet Sie?

09:15 – 09:30 Uhr   Begrüßung durch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Dr. Stefan Houweling, Dr. Georg Wittmann (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel)

09:30 – 09:40 Uhr   Begrüßung durch das Bundeswirtschaftsministerium
MinDirig Dr. Philipp Birkenmaier (Leitung des Arbeitsstabs „Mittelstandsstrategie“ des Bundeswirtschaftsministeriums)

09:40 – 09:50 Uhr   Begrüßung durch den Konsortialführer Handelsverband Deutschland e. V.
Stephan Tromp (stellv. Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland – HDE e.V.)

09:50 – 10:20 Uhr  Digitalisierung der Kundenperspektive
Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln

10:20 – 10:50 Uhr   Mitarbeitende für den digitalen Wandel begeistern
Dr. Susanne Kortendick, Kortendick Solutions

10:50 – 11:05 Uhr   Pause

11:05 – 12:05 Uhr   Mittelstand Digital Forum – das Netzwerk präsentiert Ideen für lebendige Läden

12:05 -13.00 Uhr     Pause mit Netzwerkmöglichkeit

13:00 – 13:45 Uhr   Erfahrungsberichte von Händler:innen zur Digitalisierung auf der Fläche
Moderation:  Frank Rehme (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel)

13:45 – 14:15 Uhr    Diskussionsrunde: Möglichkeiten des Handels im Bereich der Digitalisierung
Händler:innen, MinR’in Dr. Kirstin Pukall (Leiterin des Referats Handel und Werbewirtschaft des Bundeswirtschaftsministeriums), Stephan Tromp (stellv. Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland – HDE e.V.)
Moderation: Frank Rehme (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel)

14:15 – 14:30 Uhr   Pause

14:30 – 14:50 Uhr   Digitalisierung am PoS – Mit kundenzentrierten Services stationär punkten
Chani S. Ehlis (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel)

14:50 – 15:45 Uhr    Kurzvorträge: Fokusthemen für lebendige Läden kurz vorgestellt
Team des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel

15:45 – 16:00 Uhr    Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Stefan Houweling, Dr. Georg Wittmann (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel)

Die Anmeldung zur Veranstaltung schließt am 14. Juni um 17 Uhr.

Anmeldung

Für dieses Online-Seminar nutzt der Veranstalter Zoom und sendet den Teilnehmern den Link rechtzeitig zu.
Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des Mittelstand 4.0 Kompetenzzetrum Handel.

Zusätzliche Informationen

Datum

15.06.2021

Uhrzeit

09:15 - 16:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Array
(
    [mitgliedsnummer] => 
    [strasse] => 
    [hausnummer] => 
    [postleitzahl] => 
    [ort] => 
    [landkreis] => 
    [telefonnummer] => 
    [fax] => 
    [geschaeftsfuehrer-inhaber] => 
    [unternehmensname] => IHK Cottbus
    [unternehmenslogo] => dateien/bilder/logos/ihk-cottbus-user.png
    [videobotschaft] => 
)

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: Handel
0355 365 1105
0355 36526 1105
nadin.kilian@cottbus.ihk.de