Informationssicherheit im Unternehmen – Die richtige Melange macht es aus

Die stetig steigenden erfolgreichen Cyberangriffe auf die schützenswerten Informationen sind für Unternehmen oft fatal. Um sich vor Angriffen auf die Informationen bestmöglich zu schützen ist die richtige Zusammensetzung von Sicherheitskonzepten gefragt. Dafür sollte jedes Unternehmen für ihren Zweck ihr eigenes Informationssicherheitssystem (ISMS) aufbauen, betreiben und weiterentwickeln können. Erfahren Sie wie Sie für Ihr Unternehmen die richtige „Melange“ finden können.   

 

Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen zu konkreten Umsetzungsschritten zu mehr IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Hierzu bekommen Sie eine kurze Einführung in die Angebote der TISiM und der regionalen Anlaufstellen in den IHKs. Sowie eine Kurzvorstellung des „Sec-O-Mat“, die zentrale und kostenfreien online Anwendung der TISiM, welche Ihnen als Unternehmen konkrete Handlungsempfehlungen zu Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit passgenau und gebündelt bereitstellt.

Referenten:
- Heinz Krippel, er ist selbständiger Berater, Coach, Trainer und Auditor in den Bereichen Informationssicherheit, Service Management und Governance. 
- Jimmi Schlemmer, Projektreferent bei der DIHK Service GmbH. „Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM)“.

Interesse? Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Datum

07.05.2021

Uhrzeit

09:00 - 10:15 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Lothar Probst

Geschäftsbereich: Aus-/Weiterbildung und Fachkräftesicherung
Prüfungskoordination
0355 365 1211
0355 36526 1211
lothar.probst@cottbus.ihk.de