Praktische Abwicklung von Exportgeschäften ( 2-Tages-Seminar)

Gerade für Anfänger im internationalen Geschäft ist die Vielzahl von unterschiedlichen  Dokumenten oft verwirrend. Aber auch für bereits in diesem Gebiet tätigen Mitarbeiter ist diese Veranstaltung als Update ideal.

Im Seminar werden die wichtigsten Dokumente vorgestellt und die Teilnehmer lernen anhand von konkreten Praxisfällen, wie diese Dokumente ordnungsgemäß ausgefüllt werden. Die umfangreiche Seminar-Dokumentation enthält neben allen wichtigen Dokumenten zahlreiche Checklisten, Ausfüllanleitungen und Beispielformulare mit vielen nützlichen Hinweisen aus der Praxis. Dabei werden insbesondere die Reglungen des Unionszollkodex und des Außenwirtschaftsgesetzes behandelt. 

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen mit Vorkenntnissen im Exportgeschäft sowie Auszubildende ( Groß-und Außenhandel sowie Industriekaufleute) im 3. Ausbildungsjahr, Sachbearbeiter in den Abteilungen Vertriebsinnendienst, Export-und Versandabwicklung/Logistik, die in der Exportabwicklung noch sicherer werden wollen.

Inhalte des Seminars 1. Tag

EU-Binnenmarkt 

  • Europäische Union/ Drittländer
  • Voraussetzung einer steuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung
  • Prüfung USt.-Id.-Nr.: Beispielfall
  • Verbringungsnachweise : Gelangensbestätingung und Co., Beispielfälle
  • Pflichtangaben auf Rechnungen/ Nachweispflichten
  • Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers/ Reverse Charge
  • Sonderregelungen für Reihen-und Dreiecksgeschäfte

Zoll-Grundlagen

  • EFTA/ EWR/ Zollunion mit de Türkei
  • Verzollung/ Gemeinschaftsware/ Drittlandsware
  • Einreihung in den Zolltarif

Ausfuhrverfahren

  1. Einstufige ud zweistufige Ausfuhranmeldung
  2. ATLAS-Codierungen: Geschäftsarten, Zollverfahren, Genehmigungscodierungen (Y901 etc.)
  3. Ausfuhrkontrolle: Dual-Use, Terrorlisten, kritische Empfängerländer
  4. Zolltechnische Behandlung von Rückwaren, Reklamationen, Reparaturen
  5. Übungsbeispiel: Ausfuhr in Drittländer im Notverfahren EPAS
  6. Ausfuhrbegleitdokument, Ausgangsvermerk und " Alternativ-AGV"

 

Um am zweiten Tagesseminar teilnehmen zu können, bitten wir Sie sich separat anzumelden

 

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

26.05.2021

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

IHK Cottbus

Preis

je Tagesseminar 110,00 €

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Petra Piater

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 3403
0355 365 3403
petra.piater@cottbus.ihk.de