ANGRIFFE AUF INDUSTRIESTEUERUNGEN – WIE GEHEN ANGREIFER VOR?

Intelligente Steuerungen und das Internet der Dinge (IoT) werden immer mehr ein fester Bestandteil von Unternehmen. Anlagen können besser überwacht, analysiert und sogar gesteuert werden. Optimierungen sind somit bei vielen Geschäftsprozessen möglich.

Durch die Vernetzung ergeben sich allerdings nicht nur Vorteile. Es existieren viele unterschiedliche Angriffe die gezielt für die Welt der Industriesteuerungen entwickelt wurden. Wer aber denkt, dass nur Unternehmen mit großen Produktionslinien betroffen sind, irrt sich. Selbst kleinste Heizungsanlagen sind heutzutage bereits übers Netzwerk erreichbar und können somit gezielt angegriffen werden.

Das Seminar gibt einen Einblick in die Welt dieser Angriffe und zeigt, wie mit gezielten Maßnahmen die Angriffe ins Leere laufen.

Zur Anmeldung bitte hier...

Zusätzliche Informationen

Datum

29.07.2021

Uhrzeit

14:00 - 15:00 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

Kompetenzzentrum IT-Sicherheit Brandenburg
Tel: 033556250
Im Technologiepark 25
15236 Frankfurt (Oder)
Brandenburg
Deutschland

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Lothar Probst

Kompetenzfelder: Recht sichern/Zukunft gestalten
Schwerpunktthemen: Prüfungen/Innovation und Digitalisierung
0355 365 1211
0355 36526 1211
lothar.probst@cottbus.ihk.de