Einstieg in den E-Commerce

Online-Vertriebswege werden für den Handel immer wichtiger. So haben 39 Prozent der Einzelhändler bereits einen Online-Shop, wie jüngst die zweite IHK-ibi-Handelsstudie ergab.

Das Webinar “Einstieg in den E-Commerce” beleuchtet verschiedene Handlungsoptionen im Online-Handel, um erfolgreich als Multikanal-Händler agieren zu können. Zudem werden aktuelle Herausforderungen und Praxisbeispiele aus dem Handel aufgezeigt. Rechtliche Fallstricke im Internet runden das Webinar ab.

Inhalte:

  • Einführung: Der Einzelhandel – eine Momentaufnahme
  • Herausforderungen und Handlungsoptionen (Social Commerce, Marktplätze, Online-Shop) mit Praxisbeispielen
  • Rechtliche Fallstricke im Online-Handel

Vorteile/Zielsetzung:

  • Erkennen Sie die Chancen und Mehrwerte von E-Commerce für das eigene Unternehmen​.
  • Erlangen Sie anhand von praktischen Beispielen Kenntnisse, was es bei der Einführung und Umsetzung zu beachten gilt​.
  • Erhalten Sie Tipps und Tricks sowie einen Ausblick über zukünftige Entwicklungen im E-Commerce – wo geht die Reise hin?

Zielgruppe/Vorkenntnisse:

  • Einzelhandel – Führungskräfte, Selbstständige, Mitarbeiter und alle Interessierte aus KMU​​
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich​

Referenten: Johann Faltermeier und Vladislava Dubinina, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Saarbrücken.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Handel 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail.  Am Tag des Webinars erhalten Sie entsprechende Zugangsdaten zur Web-Plattform.

Zusätzliche Informationen

Datum

29.04.2021

Uhrzeit

10:30 - 12:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: Handel
0355 365 1105
0355 36526 1105
nadin.kilian@cottbus.ihk.de