"Technische und rechtliche Vorgaben zur IT-Sicherheit – Praxisbeispiel Ransomware"

mit Professor Dr. Tobias Eggendorfer, Professor für IT-Sicherheit in Weingarten, und Rechtsanwalt Dr. Florian Deusch, Fachanwalt für IT-Recht

Kommt gar nicht so selten vor: Alle IT-Systeme mit allen Daten Ihres Unternehmens plötzlich verschlüsselt und Sie erhalten ein Angebot. Für 20.000 Euroin Bitcoins dürfen Sie wieder auf die Daten zugreifen. Etwa so viel kostet Sie der Ausfall Ihrer Systeme pro Minute in Produktionsausfällen. Viele Betroffene zahlen.

Erfahren Sie in unserem Seminar, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um mögliche Schäden zu verringern und um um Ihre Rechtspflichten als Unternehmen zu erfüllen.

Die Referenten beraten in ihrer Praxis Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit und Compliance und sind darüber hinaus in verschiedenen Unternehmen als Datenschutzbeauftragte tätig.

Interesse? Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Datum

30.03.2021

Uhrzeit

09:00 - 10:15 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

DIHK Berlin
Breite Straße 29
10178 Berlin

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Lothar Probst

Geschäftsbereich: Aus-/Weiterbildung und Fachkräftesicherung
Prüfungskoordination
0355 365 1211
0355 36526 1211
lothar.probst@cottbus.ihk.de