EU-Intrahandelsstatistik

Das Statistische Bundesamt bietet für interessierte Unternehmen eine Schulung zur EU-Intrahandelsstatistik im Online-Format an. Das Seminar richtet sich an Leiter und Sachbearbeiter der Abteilungen Vertrieb, Import/Export, Rechnungswesen und (Steuer-)Buchhaltung, die mit der Anmeldung zur Intrahandelsstatistik beauftragt sind. Die Veranstaltung ist für Fortgeschrittene (und begrenzt für Einsteiger) geeignet.

Inhalte:

  • Grundlagen der Intrahandelsstatistik (Rechtsvorschriften, mit Schwerpunkt neue EU-Rechtsgrundlagen)
  • Gegenstand der Intrahandelsstatistik (Welche Warentransaktionen sind im Rahmen von Intrastat zu melden?)
  • Befreiungen
  • Vereinfachungen
  • Auskunftspflicht der beteiligten Unternehmen
  • ausgewählte Neuerungen bei den Erhebungsmerkmalen (Ust-ID des Empfängers, Ursprungsland der Ware, Geschäftsarten, Warennummern)

Falls zeitlich möglich, wird auch auf Sonder- und Problemfälle (bspw. Dreiecks- oder Reihengeschäfte) sowie Fallbeispiele (Standard- und Spezialfälle) eingegangen.

Zielgruppe: Leiter, Sachbearbeiter Vertrieb, Import/Export, Rechnungswesen, (Steuer-)Buchhaltung 

Zur Anmeldung geht es hier

 

Zusätzliche Informationen

Datum

24.03.2021

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

IHK Dresden und Statistisches Bundesamt

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Petra Piater

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 3403
0355 365 3403
petra.piater@cottbus.ihk.de