Webinar: Stabilisierung von Unternehmen

Aufgrund der Corona-Pandemie geraten viele Unternehmen in bisher nicht absehbare wirtschaftliche Schieflagen. Das Insolvenzaussetzungsgesetz verschafft Unternehmen zunächst erst einmal bis Ende September etwas Luft. Trotzdem sollten sie diese Zeit nutzen, um zu überlegen, wie das Unternehmen nach der Krise stabil bleibt. In unserem Webinar erläutern wir Handlungsmöglichkeiten in der Krise aber auch Handlungsmöglichkeiten im Insolvenzverfahren.

Inhalte:

  • Corona-bedingte Sonderregelungen im Insolvenzrecht
  • Handlungsmöglichkeiten zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit
  • Handlungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Ausgaben
  • Sanierungsmöglichkeiten im Insolvenzverfahren
  • Haftungsrisiken im Insolvenzverfahren

Link zum Webinar

Zusätzliche Informationen

Datum

20.05.2020

Uhrzeit

11:00 - 12:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Industrie- und Handeskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Bernd Hahn

Regionalcenter Dahme-Spreewald
Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Finanzierung, Förderung und Krisenmanagement
0355 365 3102
0355 36526 3102
bernd.hahn@cottbus.ihk.de