"Trends und Tendenzen in 2021 sowie Handlungstipps und ein Erfahrungsbericht zu Cyber-Vorfällen im Mittelstand"

Mit Prof. Dr. Sachar Paulus, Hochschule Mannheim und Partner der Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) und Martin Wundram, Gründer, Geschäftsführer und Berater für IT-Sicherheit und IT-Forensik bei DigiTrace

Besonders der Mittelstand sieht sich mit den zunehmend komplexer werdenden Herausforderungen im Bereich der Cyber-Sicherheit konfrontiert. Grund genug, um einen Blick in das neue Jahr zu werfen.

Prof. Dr. Sachar Paulus gibt einen Einblick in die Risikotrends im Bereich IT-Sicherheit. Welche Veränderungen sind im neuen Jahr zu erwarten und auf welche Gefahrentrends und Tendenzen sollten sich kleine und mittlere Unternehmen vermehrt einstellen?

Aus der Sicht eines IT-Forensikers und Beraters berichtet Martin Wundram zudem von konkreten Erfahrungen aus dem Mittelstand. Nehme Sie teil und stellen Sie Ihre Fragen.          

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des DIHK. Die Teilnehmerzahl ist pro Webinar aus technischen Gründen auf 250 Personen begrenzt. 

Zusätzliche Informationen

Datum

26.02.2021

Uhrzeit

09:00 - 10:15 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
Breite Straße 29
10178 Berlin

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Yvonne Hennig

Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthemen: Organisationsentwicklung, Gremienmanagement
0355 365 1002
0355 36526 1002
yvonne.hennig@cottbus.ihk.de