Webinare zu 5G-Netzen für die Wirtschaft: Auf dem Weg zu einem 5G Campusnetz - 7. Staffel

Im Februar geht die mittlerweile siebte Staffel der Webinarreihe zu 5G Campusnetzen an den Start. In den bisherigen Veranstaltungen wurde mit technischen, rechtlichen und organisatorischen Grundlagen von 5G Campusnetzen vertraut gemacht und über Anwenderberichte einen Eindruck von der konkreten Umsetzung vermittelt.

In den nun folgenden Webinaren werden weitere Anwendungsbereiche vorgestellt, Kooperations- und Erprobungsmöglichkeiten aufgezeigt und ein Blick in die Zukunft getätigt, um zu erfahren, welche Potenziale 6G bietet.

Sie können sich hier direkt zu den Webinaren anmelden. Sie erhalten zwei bis drei Tage vor dem Webinar die Zugangsdaten per Mail.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Anmeldung unter: https://event.dihk.de/7staffelwebinare5gcampusnetze

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Für alle zurückliegenden Termine finden Sie die Unterlagen übersichtlich hier: https://www.dihk.de/de/themen-und-positionen/wirtschaft-digital/5g-mittelstand/die-bisherigen-termine-im-rueckblick-24848

Die Webinare im Überblick: 

8. Februar 2022, 9:00-10:00 Uhr
Inklusion 4.0 durch 5G 
Kay Sendelbach, wissenschaftlicher Mitarbeiter, University of Europe for Applied Sciences (UE) 
Ansgar Rahmacher, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gesellschaft für Bildung und Beruf e.V. - GBB
Obwohl ein Recht behinderter Menschen auf Arbeit besteht, ist der erste Arbeitsmarkt in Deutschland noch sehr weit von echter Inklusion entfernt. Um dem entgegenzuwirken, setzt das Projekt Inklusion 4.0 der University of Europe auf 5G fähige digitale Assistenzsysteme, die es Menschen mit kognitiven Einschränkungen erlauben, verstärkt am Arbeitsleben teilzunehmen. In einem Testbed sollen im Rahmen des Projektes (eines der Gewinnerprojekte des 5G-Förderwettbewebes) Einsatzmöglichkeiten und Funktionalität von 5G Technologie mit den zugehörigen Devices unter Realbedingungen erforscht werden. Kay Sendelbach und Ansgar Rahmacher geben einen Einblick in die bisher gesammelten Erfahrungen und den aktuellen Projektstand. 

15. Februar 2022, 9:00-10:00 Uhr
Private 5G – From Lockdown to Freedom 
Jochen Bösch, Technical & Sales Manager, DACH Campusnetze & global PMR, Athonet 
Der Titel ist hierbei als Wortspiel in Corona Zeiten zu verstehen. Dargestellt wird die Leichtigkeit ein 5G Netz aufzubauen. Als Referenzen werden kleine Projekte in Caravan Parks, Schulen, Autohäuser und kleine Kommunen samt ihrer Anwendungsfälle vorgestellt. Gezeigt werden hierbei sowohl die Gründe, warum 5G gegenüber anderen Technologien bevorzugt wurde, als auch der einfache Aufbau und die Verbindung der Endgeräte.

3. März 2022, 9:00-10:00 Uhr
5G Campusnetze: RAN-Architekturen und Live-Demo
Torsten Musiol, CEO, MECSware
Im Vortrag werden verschiedene Radio Access Network (RAN) Architekturen hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit in Campusnetzen vorgestellt. Anschließend wird der Betrieb eines auf Integrated RAN Small Cells basierenden 5G-Netzes anhand des Evaluation Kits campusXG demonstriert.

8. März 2022, 9:00-10:00 Uhr
Potenzielle Anwendungen der Mobilfunktechnologie 6G – Ein Ausblick
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Frank H. P. Fitzek, Leiter des Deutschen Telekom Lehrstuhls für Kommunikationsnetze, TU Dresden

15 März 2022, 9:00-10:00 Uhr
Einblicke in die anwendungsorientierte 5G und 6G Forschung im Fraunhofer Heinrich-Herz-Institut in Berlin
Dr.-Ing. Julius Schulz-Zander, Senior Research Scientist, Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI
Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) ist weltweit führend in der Erforschung von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und –systemen. Zahlreiche Projekte im Bereich der 5G-Technolgie wurden bereits erforscht und erprobt und die anstehende 6G-Technolgie verspricht neue Potenziale in der Mobilfunkkommunikation. Dr. Ing. Julius Schulz-Zander wird einen spannenden Einblick geben in die Anwendungswelt von morgen.

Zusätzliche Informationen

Datum

08.02.2022

Uhrzeit

09:00 - 10:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
Breite Straße 29
10178 Berlin

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Dan Hoffmann

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthemen: Finanzierung, Umwelt und Industrie, Finanz- und Versicherungswirtschaft
0355 365 1551
0355 36526 1551
dan.hoffmann@cottbus.ihk.de