Länderwebinar Österreich

Österreich ist einer der klassischen Exportmärkte mit niedrigen Marktzugangsbarrieren und liegt auf Platz acht der Brandenburger Exporte. Bereits seit Mitte April hat das erfolgreiche Management der Pandemie zu weitreichenden Lockerungen auch in der Wirtschaft geführt. Der Einbruch der Konjunktur war mit einem prognostizierten Rückgang um „lediglich“ fünf Prozent, scharf und kürzer als in Deutschland.

Mit umfangreichen Hilfspaketen hat die Wiener Bundesregierung Österreichs Wirtschaft stabilisiert. Steuererleichterungen, Kurzarbeitszeit-Modelle sowie Investitionsprämien für Unternehmen von September 2020 bis Februar 2021 insbesondere für Digitalisierung, Ökologisierung und Gesundheitswirtschaft sollen weitere Stabilität bringen.

Das Länderwebinar Österreich zeigt Wachstumssegmente zum deutschsprachigen Zielmarkt „um die Ecke“ auf. Es liefert Informationen aus erster Hand für die  individuelle Markterschließung sowie die weitere Bearbeitung des Marktes. 

Schwerpunkte des Webinars:

  • Wirtschaftliche Lage und Ausblick 2021
  • Aktuelle Marktchancen nach der Corona-Pandemie
  • Wege zur erfolgreichen Markterschließung
  • Konkrete Unterstützung für den Markteintritt im Rahmen des IHK-Projektes „Fit ins Ausland: Restart Export“

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Ansprechpartner

Zusätzliche Informationen

Datum

16.09.2020

Uhrzeit

14:30 - 15:30 Uhr

Ort

Webinar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Industrie- und Handeskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Preis

kostenfrei