BIDs- Wege aus der Krise

Wie BIDs und Quartiersinitiativen einen erfolgreichen Re-Start der Einkaufsstraßen und -quartiere begleiten können, wollen wir beim BID Webinar am 27. August 2020 vorstellen. Wir wollen über das Eigenengagement der Eigentümer, Gewerbetreibenden und Quartiersmanager für den eigenen Wirtschaftsstandort diskutieren und gleichzeitig Hilfsmaßnahmen für lebendige Innenstädte vorstellen.

Die Coronakrise hat Händler, Gastgewerbe, Handwerker, Dienstleister, Kulturtreibende und Produzenten besonders stark betroffen. Sie beleben die Innenstädte und Ortszentren zu normalen Zeiten. Wegen ausbleibender Kunden und angeordneter Schließungen erlebten viele von ihnen während des Lock-Downs nun flächendeckend einen historisch einmaligen Einbruch, der selbst sehr gesunde Betriebe vor große Herausforderungen stellt: Über Nacht sank der Umsatz auf Null, monatliche Kosten für Personal, Mieten und Unterhaltung liefen aber weiter. Das löst sehr schnell große Liquiditätsprobleme aus, die die Betriebe weiterhin existentiell bedrohen.

Diese für kleine und mittelständische Betriebe oft existenzbedrohende Krise schlägt auch unmittelbar auf die Immobilienwirtschaft durch. Denn insolvente Unternehmen fallen schlagartig als Gewerbemieter aus. Hinzu kommen die vielen angekündigten Geschäftsschließungen in vielen kleinen und großen Stadtzentren.

Welche Rolle BIDs und Quartiersinitiativen bei einem erfolgreichen Re-Start der Einkaufsstraßen und -quartiere spielen können, wollen wir beim BID Webinar am 27. August 2020 vorstellen. Einen aktuellen Überblick über neue Entwicklungen bei den BIDs in Deutschland geben die BID-News des DIHK.

Die Inhalte im Überblick:

  • Trends in der Corona-Krise
  • Kurzfilm: BIDs in Deutschland - Was haben BIDs erreicht?
  • Das Konjunkturprogramm der Bundesregierung – Fördermittel für Smart Cities
  • BIDs und Finanzierungsfragen nach der Grundsteuerreform
  • Mastertalks:

a) Erlebnis Innenstadt stärken
b) Die Kleinstadtperlen - Städte des Südens
c) Das Quartier Haarenstraße in Oldenburg

Das Webinar findet am 27. August 2020 statt. Eine Anmeldung ist bis zum 21. August 2020 unter: https://event.dihk.de/BIDWebinar erbeten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie den Zugangslink an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Das Programm steht im Anhang zur Verfügung.

Quelle: DIHK, Tine Fuchs DIHK e.V.

Zusätzliche Informationen

Datum

27.08.2020

Uhrzeit

09:00 - 12:00 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
Breite Straße 29
10178 Berlin

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: Handel
0355 365 1105
0355 36526 1105
nadin.kilian@cottbus.ihk.de