Kultur-Management und die wichtigsten polnischen Werte

Polen – der wichtigste Wirtschaftspartner Brandenburgs – ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Gleichzeitig bietet Polen nach wie vor südbrandenburgischen Unternehmen gute Chancen für ein erfolgreiches Auslandsgeschäft und die Etablierung langfristiger Kooperationen. Die Prognosen für eine frühzeitige wirtschaftliche Erholung sind sehr gut. 

In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen ein Live-Online-Training aus mehreren Bausteinen. Diese Veranstaltung ist einer davon.

Referentin Anna Lassonczyk gibt aufschlussreiche Antworten zu diesen Themen:

  • Was ist eigentlich Kultur? Wie wirken kulturelle Unterschiede?
  • Internationales Arbeiten: Nicht „schlechter – als“, sondern „anders – als“
  • Allgemeine Taktiken zur Verbesserung Ihrer Interkulturellen Kommunikation
  • Interaktiver Überblick über Dinge, die für Ihre Polenkontakte wichtig sind:
    • personenbezogene Emotionalität
    • soziale Beziehungen
    • Regelrelativierung
    • Status und Etikette
  • Generationsunterschiede und regionale Besonderheiten innerhalb Polens
  • Auswirkungen der polnischen und deutschen Grundwerte auf die gemeinsame Zusammenarbeit  

 

Formular zur Anmeldung

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zusätzliche Informationen

Datum

03.09.2020

Uhrzeit

16:00 - 17:30 Uhr

Ort

Online-Seminar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Industrie- und Handeskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Alexander Knapczyk

Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Markterschließung/EU-Binnenmarkt
0355 365 1320
0355 36526 1320
alexander.knapczyk@cottbus.ihk.de