Künstliche Intelligenz ->verständlich

Wir laden zur dritten Abendveranstaltung der Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ ein. Aus gegebenem Anlass setzen wir diesmal den Schwerpunkt auf KI in der Medizin.

Als Gastredner dürfen wir Physiker und Digital Epidemiologie Prof. Dirk Brockmann begrüßen, der am Robert Koch Institut Vorhersagesysteme für die Ausbreitung von Epidemien entwickelt.

Die Wissenschaftler*innen der Technischen Hochschule Wildau geben Einblicke in die Fragen:

  • Wie wird KI in den Life Sciences angewendet?
  • Wo unterstützt Deep Learning die Analyse und wie können Neurale Netze Entscheidungen optimieren?

 

Zur Anmeldung

 

Die Veranstaltung richtet sich an Alle, die Interesse an dem Thema Künstliche Intelligenz mitbringen. Ob Sie neugierig sind und Ihr Verständnis für KI schärfen wollen oder ob Sie Fragen haben und mit uns ins Gespräch kommen möchten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartner

Norman Werk

Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Kommunikation, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus
0355 365 1560
0355 36526 1560
norman.werk@cottbus.ihk.de

Zusätzliche Informationen

Datum

06.07.2020

Uhrzeit

18:30 - 20:30 Uhr

Ort

Webinar/ Live-Übertragung

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus in Kooperation mit der Technischen Hochschule Wildau und dem Innovation Hub 13
Tel: 0355695171
Siemens-Halske-Ring 14 | LG3a
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Preis

Kostenfrei

Verfügbare Downloads