Berlin-Brandenburger IHKs auf Landespressekonferenz zum Thema "Wege aus der Krise"

Der richtige Maßnahmen-Mix ist entscheidend für den Wirtschafts-Neustart. Unter dem Titel "Wege aus der Krise: Konjunktur anschieben für die Wirtschaft der Metropolregion" legen die Berlin-Brandenburger Industrie- und Handelskammern ein aktuelles Impulspapier vor, in dem  Ehren- und Hauptamt der IHKs aufzeigen, welche Instrumente Entlastung für Unternehmen und Belebung für die Konjunktur bedeuten.  

Moderation Benjamin Lassiwe, Vorsitzender der Landespressekonferenz

Podium:  

  1. Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin: Einleitung/erster Teil der kurzfristigen Maßnahmen
  2. Mario Tobias, Hauptgeschäftsführer der IHK Potsdam: zweiter Teil der kurzfristigen Maßnahmen/Sonderteil “Digitale Investitionen in die Zukunft“

    Wechsel auf dem Podium

  3. Knuth Thiel, Geschäftsbeeichsleiter Wirtschaft der IHK Ostbrandenburg: Sonderteil Nachhaltiges Wachstum und mittelfristigen Maßnahmen Infrastruktur
  4. Marcus Tolle, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus, mittelfristige Maßnahmen und Schlusswort

Rückfragen der Journalisten: Im Anschluss an jeden Block möglich. Die Podiumsteilnehmer stehen im Anschluss für Interviews zur Verfügung

Achtung: Wegen der Corona-Krise und der zeitgleich stattfindenden Plenarsitzung sind die Zugangsbedingungen für den Landtag verschärft. Ein Landtagstransponder oder ein Presseausweis sind unabdingbare Voraussetzungen, um auf dem Weg zur LPK die Wache passieren zu können. Gegebenenfalls wird die Pressekonferenz auch gestreamt. Den Link stellen wir hier dann online. 

Zusätzliche Informationen

Datum

19.06.2020

Uhrzeit

11:00 - 12:00 Uhr

Ort

Brandenburger Landtag
Raum 2050
Alter Markt 1
14467 Potsdam

Preis

kostenfrei

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Janine Mahler

Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Kommunikation
0355 365 2403
0355 36526 2403
janine.mahler@cottbus.ihk.de