Regionalcentermanager (m/w/d) in Cottbus/Spree-Neiße

Als Regionalcenter-Manager (m/w/d) leiten und organisieren Sie ein kleines Team und vertreten die wirtschaft in CB und SPN gegenüber der Politik.
© Adobe Stock
Als Regionalcenter-Manager (m/w/d) leiten und organisieren Sie ein kleines Team und vertreten die wirtschaft in CB und SPN gegenüber der Politik.

Gestalten Sie mit uns das Südbrandenburg von morgen! Wir – die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus – vertreten die Interessen von rund 35.000 Mitgliedsbetrieben in Südbrandenburg. Eine Region, die sich aktuell so innovativ und zukunftsweisend verändert wie nie zuvor. Seien Sie dabei und übernehmen Sie Verantwortung für Ausbildungsberatung in unseren Mitgliedsbetrieben! Ein spannendes Feld, in dem Sie viel bewegen können!

Wir suchen einen

Regionalcenter-Manager Cottbus/Spree-Neiße (m/w/d)

auch in Teilzeit (mind. 35 Wochenstunden) möglich

So gestalten Sie die Unternehmerlandschaft Südbrandenburgs mit:

  • Sie führen disziplinarisch und fachlich ein dreiköpfiges Team und organisieren dessen Aktivitäten
  • Sie vertreten die Interessen der Wirtschaft in Cottbus/Spree-Neiße gegenüber der Politik und beteiligen sich an Netzwerken
  • Sie treten in den Dialog mit unseren Mitgliedsunternehmen, u.a. die Beratung von Betrieben zu Gründung, Förderung und Finanzierung
  • Sie führen Veranstaltungen für unsere Mitglieder durch und vermarkten diese

Gute Gründe, bei der IHK Cottbus einzusteigen:

  • Umsetzung eigner Ideen und Mitwirken
  • Attraktive Vergütung & jährliche Entgeltanpassung nach Index
  • 30 Tage Urlaub plus 1 variabler Tag, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistung, Kita-Zuschuss, Jubiläumsprämien
  • Möglichkeiten für Mobiles Arbeiten und flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Ein moderner und ergonomisch gut ausgestatteter Arbeitsplatz sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Was Sie im Idealfall mitbringen:

Sie passen optimal zur ausgeschriebenen Stelle, wenn Sie aus der freien Wirtschaft oder einer verbandsähnlichen Struktur kommen und gerne (politisch) netzwerken. Sie sind ein Vertriebsprofi und können gut mit Menschen. Sie spielen immer im Team und bringen sich gerne proaktiv ins Geschehen ein.

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbaren Studiengängen bzw. eine einschlägige abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Sie sind kommunikativ, engagiert und zuverlässig & haben einen PKW-Führerschein (Klasse B)
  • mit Ihrer Spürnase erkennen Sie wirtschaftliche Trends und leiten daraus Handlungsstrategien ab.

Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte Südbrandenburgs und bewerben Sie sich jetzt!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte geben Sie direkt Ihren Gehaltswunsch und frühestmöglichen Eintrittstermin an) bis zum 12.02.2023. 

Sie haben Fragen? Diese beantwortet Ihnen sehr gerne Susann Budras (Geschäftsbereichsleiterin) unter der Tel. 0355 365-1010.
Für Ihre Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen Carolin Altmann unter der Tel. 0355 365-1200 gern zur Verfügung.

DIVERSITY wird bei uns großgeschrieben. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Ansprechpartner

Susann Budras
Leiterin Geschäftsbereich: Standortpolitik und Regionalentwicklung
t: +49(0)355 365 1010
f: +49(0)355 36526 1010
susann.budras@cottbus.ihk.de
Videobotschaft
Carolin Altmann
Geschäftsbereich: Zentrale Dienste
Personal und Entgeltabrechnung
t: +49(0)355 365 1200
f: +49(0)355 36526 1200
carolin.altmann@cottbus.ihk.de