Stellenausschreibung: Mitarbeiter für Projekt "Passgenaue Besetzung"

Unternehmen und passende Bewerber zusammenzuführen ist die Aufgabe der Mitarbeiter für "Passgenaue Besetzung"
© AdobeStock
Unternehmen und passende Bewerber zusammenzuführen ist die Aufgabe der Mitarbeiter für "Passgenaue Besetzung"

Im Rahmen des Förderprogramms „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zwei 

Mitarbeiter im Projekt „Passgenaue Besetzung“ (m/w/d)

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie gewinnen kleine und mittelständische Unternehmen für Fachkräftegewinnung durch betriebliche Ausbildung und unterstützen bei der Besetzung der Plätze mit passenden Kandidaten.
  • Sie machen Ausbildungsangebote unserer Mitgliedsbetriebe bei potenziellen Bewerbern bekannt – ob auf Messen, in Schulen oder den sozialen Medien.
  • Sie arbeiten in regionalen und überregionalen Netzwerken mit den relevanten Akteuren zusammen.
  • Sie begleiten den Einstieg in die Ausbildung, beraten Betriebe und Azubis zu Unterstützungsinstrumenten und helfen dabei, Ausbildungsabbrüchen vorzubeugen.
  • Sie beraten pro Jahr 60 kleine und mittelständische Unternehmen und vermitteln 35 Jugendliche in Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung.

Wen suchen wir? 

  • Sie wissen junge Menschen zu begeistern. Mit Leidenschaft unterstützen Sie sie dabei, ihren Berufsweg in Südbrandenburg zu finden.
  • Sie arbeiten kundenorientiert und immer mit Blick auf den Nutzen für unsere Mitgliedsbetriebe
  • Sie sind ein Organisationstalent; ein wenig Multitasking lässt Sie noch nicht in Panik geraten. Ihr Arbeitsgebiet gestalten Sie lösungsorientiert und mit viel Eigeninitiative.
  • Sie kommunizieren sicher, freundlich mit unterschiedlichsten Menschen – ob Azubi oder Ausbilder. Sie sind Netzwerker aus Leidenschaft!
  • Sie arbeiten zielorientiert und systematisch; Abrechnung und Dokumentation von Förderprojekten schrecken Sie nicht ab.
  • Sie bringen im Idealfall bereits Erfahrung aus dem Bereich der beruflichen Bildung mit.

Warum zur IHK Cottbus? 

  • Sie gestalten Ihr Aufgabenfeld eigenverantwortlich und selbstbestimmt. In einem agilen Arbeitsumfeld haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Ideen umzusetzen.
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten geben Ihnen zahlreiche Gestaltungsspielräume für Ihre Arbeitszeiten.
  • Sie erhalten eine faire Vergütung (orientiert an TvöD 10), 30 Tage Urlaub und weitere Arbeitgeberleistungen wie beispielsweise das VBB-Jobticket.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet. Der Einsatzort ist Berlin Schönefeld bzw. Cottbus.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail mit (nur) einer PDF-Datei bis zum 25. Mai 2021 unter dem Kennwort „Passgenaue Besetzung“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Sie möchten mehr über uns oder Ihre Aufgaben wissen? Dann fragen Sie doch einfach!

Kontakt: Ronny Wolter, Tel. 0355 365-2000 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

DIVERSITY wird bei uns großgeschrieben. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Logos PassgenaueBesetzung

 

 

Ansprechpartner

Ronny Wolter
Manager Kompetenzfeld: Menschen unterstützen
Schwerpunktthema: HR-Desk
t: 0355 365 2000
f: 0355 36526 2000
ronny.wolter@cottbus.ihk.de