Über die Innovationsregion Lausitz (iRL) GmbH

Um den anstehenden Strukturwandel in der Lausitz in seinen Auswirkungen zu erfassen und entsprechende Strategien zu ermitteln, haben fünf regionale Akteure die „Innovationsregion Lausitz GmbH“ am 18. Januar 2016 gegründet. Die Arbeit der Gesellschaft ist zunächst auf drei Jahre angelegt. Ziel der iRL  ist es, den Strukturwandel in der Lausitz aktiv zu begleiten und die wirtschaftsstrukturelle Basis der Region zu erweitern.
Geschäftsführer Dr. Hans Rüdiger Lange
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung:
  • Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus
  • Stellvertreter Vorsitzender ist Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus
Mitglieder im Beirat:
Auf seiner konstituierenden Sitzung am 19. April 2016 wählte der Beirat Christine Herntier, Bürgermeisterin von Spremberg, zur Vorsitzenden und Oliver Heinrich, Landesbezirksleiter Nordost IG BCE, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Beirates.