. .
Illustration

Inklusive Ausbildung und Arbeit

Mit dem Landesförderprogramm Inklusive Ausbildung und Arbeit fördert das Land Brandenburg die Ausbildung schwerbehinderter Jugendlicher. Gefördert werden können Ausbildungsverhältnisse, die in den Jahren 2014, 2015 und 2016 beginnen.

Für jeden neuen Ausbildungsplatz beträgt die Höchstförderung 10.000 €. Bei Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreicher Ausbildung des schwerbehinderten Jugendlichen kann eine weitere Förderung von bis zu 20.000 € gewährt werden.

Weitere Informationen:

Integrationsamt in Cottbus
Lothar Thierbach
Tel.: 0355 2893-542

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 0355 365 3404
  • Fax: 0355 36526 3404
  • Ausbildungsberater
  • Bereich: GST Cottbus/Spree-Neiße

Kontakt speichern
  • Telefon: 0355 365 3405
  • Fax: 0355 36526 3405
  • Ausbildungsberater
  • Bereich: GST Cottbus/Spree-Neiße

Kontakt speichern
  • Telefon: 0355 365 3303
  • Fax: 0355 36526 3303
  • Ausbildungsberaterin
  • Bereich: GST Herzberg

Kontakt speichern
  • Telefon: 0355 365 3103
  • Fax: 0355 36526 3103
  • Ausbildungsberaterin
  • Bereich: GST Schönefeld

Kontakt speichern

DOKUMENT-NR. 8918