Night of Light, eine Aktion der Veranstalter- und

Night of Light, eine Aktion der Veranstalter- und
Night of Light, eine Aktion der Veranstalter- und Kulturbranche mit der Botschaft "Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht‼️", denn die Veranstaltungswirtschaft war der erste Wirtschaftszweig, der von der #COVID-19-Krise getroffen wurde und er wird auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit am längsten und tiefgreifendsten von den Auswirkungen betroffen sein. ? Faktisch alle Unternehmen aus den Bereichen Messebau, Veranstaltungstechnik, Eventagentur, Catering, Bühnenbau, Eventlocation, Messegesellschaft Kongresscenter, Tagungshotel, Konzertveranstalter, Künstler und Einzelunternehmer haben durch die erfolgten Veranstaltungsverbote seit dem 10.03.2020 innerhalb weniger Werktage ihre gesamten Auftragsbestände verloren. Die für diese Aktion gemeinsam verwendete Farbe Rot soll folgendes ausdrücken: ❎ Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“ der aussterbenden Branchen ❎ Alarmstufe Rot - ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr! ❎ Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel eines Branchendialogs mit der Politik ❎ Wir richten einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit ❎ Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf / unsere Profession. „Wir brennen für das, was wir tun“! Alle Infos zur Initiative hier ℹ️ www.night-of-light.de

Zusätzliche Informationen